Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Rio+20, Brasilien – die Macht des organisierten Verbrechens: Banditenkommandos schließen erneut öffentliche Schulen in Rio de Janeiro, laut Landesmedien. “Schüler von vier Mittelschulen ohne Unterricht.”(O Globo)

Mittwoch, 09. November 2011 von Klaus Hart

Wie es hieß, kam der mutmaßliche Befehl zur Schließung von mindestens vier Schulen diesmal von den Banditenkommandos des Slums “Favela da Coreia”. Vergangene Woche besetzte ein Kommando auf der Flucht vor der Polizei eine Schule während des Unterrichts – worauf diese und mehrere andere geschlossen wurden. Aus Europa erhält die Rousseff-Regierung wegen ihrer Politik, darunter der Sozialpolitik,  sehr viel Lob.

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/gewalttaten-in-den-schulen-haeufen-sich/4037582.html

zeitungsfotofarbe1.jpg

Zeitungsfoto aus populärer Zeitung Rios – Bewohner eines Viertels betrachten von Banditenkommando Ermordete.

Brasilianischer Staat erfüllt nur ein Drittel der gesetzlichen Bildungsvorgaben, laut neuer Studie. “Fortschrittliche Regierungspolitik” – Lob aus Europa. Oscar Niemeyer und die CIEP-Schulen von Rio. Peter Scholl-Latour. Lepra und WHO-Vorgaben. **

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)