Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien, “demographischer Wandel” – wie systematisch die Albatrosse, Wunder der Evolution, ausgerottet werden – und natürlich weder Regierungen noch Alibi-NGO etwas unternehmen.

Dienstag, 29. Januar 2013 von Klaus Hart

Laut neuen Studien werden in Brasilien jährlich etwa 10000 Albatrosse zu Opfern der naturfeindlichen Fischerei. 17 Arten seien daher vom Aussterben bedroht. Auf den Malvinen-Inseln nahm danach die Zahl der Albatros-Brutpaare in den letzten fünf Jahren um 84000 Brutpaare ab. Ein typisches Ergebnis heutiger neoliberaler Naturschutzpolitik. Zynisch werden bestenfalls einige Alibi-Protesterklärungen verschickt – ist der Schutz von Wundern der Evolution garnicht mehr beabsichtigt. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/06/23/rio20-2012-welttreffen-der-naturvernichter-oko-zyniker-und-verdranger-mit-prognostizierten-resultaten-zuendegegangen-neoliberale-wirtschaft-siegte-mit-ihrer-strategie-wie-vor-20-jahren-bedrucke/

Katzen als Tierkiller:  http://oglobo.globo.com/ciencia/gatos-matam-ate-37-bilhoes-de-passaros-por-ano-nos-eua-7435210

c7.JPG

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)