Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Die AfD auf der Krim 2018. Roger Beckamp/NRW, Hugh Bronson/Berlin, Eugen Schmidt/NRW, Gunnar Lindemann/Berlin, Harald Laatsch/Berlin…(neunköpfige Delegation). Übliche infantile Reaktionen von Bananenrepublik-Autoritäten und ihren Mediensklaven – das von Adolf Hitler, aus der Nazi-Ideologie übernommene Feindbild Rußland. Immer mehr Deutsche im Urlaub auf islamisierungsfreier Krim. Deutsche Staatsmedien berichten extrem gleichgeschaltet über den AfD-Krim-Besuch.

Mittwoch, 07. Februar 2018 von Klaus Hart

https://twitter.com/afdrus

AfDKrim18

Ausriß Beckamp-Twitter – Schwalbennest in Jalta. Wie auf AfD-Kundgebungen zu hören ist, planen zahlreiche Anhänger der Partei für 2018 eine Krimreise.

Roger Beckamp MdL (AfD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen)
Dr. Christian Blex MdL (AfD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen)
Helmut Seifen MdL (AfD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen)
Nick Vogel MdL (AfD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen)
Dr. Hugh Bronson MdA (AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus)
Harald Laatsch MdA (AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus)
Gunnar Lindemann MdA (AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus)
Rainer Balzer MdL (AfD-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg)
Eugen Schmidt (Russlanddeutsche für die AfD NRW)

Reinhard Merkel, Völkerrechtsexperte, Uni Hamburg:“Hat Russland die Krim annektiert? Nein. Waren das Referendum auf der Krim und deren Abspaltung von der Ukraine völkerrechtswidrig? Nein…Was auf der Krim stattgefunden hat, war etwas anderes: eine Sezession, die Erklärung der staatlichen Unabhängigkeit, bestätigt von einem Referendum, das die Abspaltung von der Ukraine billigte. Ihm folgte der Antrag auf Beitritt zur Russischen Föderation, den Moskau annahm. Sezession, Referendum und Beitritt schließen eine Annexion aus, und zwar selbst dann, wenn alle drei völkerrechtswidrig gewesen sein sollten.” Medienfunktionären deutscher Lügenmedien ist streng verboten, auf diese völkerrechtliche Argumentation auch nur hinzuweisen, andernfalls ist der Job weg…Nicht nur Mainstreammedien steuernde Geheimdienstleute passen rund um die Uhr sehr gut auf. (“Wes Brot ich esse, des Lied ich singe”)

Bananenrepublik, Schnüffelstaat 2018: “BND soll AfD-Auslandskontakte ins Visier nehmen” Handelsblatt 9.3. 2018. AfD-Überwachung, Einschleusen von V-Leuten etc. – nach Ansicht vieler Insider längst passiert. Geheimdienstkoordinator Steinmeier. Was im Handelsblatt-Text alles fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/09/bananenrepublik-schnueffelstaat-2018-bnd-soll-afd-auslandskontakte-ins-visier-nehmen-handelsblatt-9-3-2018-afd-ueberwachung-einschleusen-von-v-leuten-etc-nach-ansicht-vieler-insider-laen/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)