Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Marina Silva verteidigt das Umleitungsprojekt am Rio Sao Francisco als “ökologisch nachhaltig, wirtschaftlich machbar und sozial gerecht”. Kirche, Umweltschützer, Indianer sind gegen das Projekt…

Montag, 31. Januar 2011 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/16/kennt-jemand-francelmo-cappio-hintergrundtextvon-2005/

Marina Silva, vom Mainstream zu Brasiliens Ober-Umweltschützerin hochgelobt, publiziert 2005 als Ministerin just zusammen mit dem damaligen Integrationsminister Ciro Gomes in den Landesmedien ein Pamphlet zugunsten des heftig umstrittenen Umleitungsprojekts. Das Pamphlet sprach Bände über ihre tatsächliche Haltung zum Umweltschutz. Interessant war, was in dem Pamphlet alles fehlte.Aus Europa bekommt die Predigerin einer evangelikalen Wunderheilerkirche weiterhin sehr viel Lob für angeblichen Umweltschutz-Einsatz.

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/wissenschaft/1375344/

canabrand4.JPG

“Revitalisierung” am Rio Sao Francisco 2011.  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/26/dieser-weltmarkt-heute-will-garnicht-wissen-ob-das-zuckerrohr-von-sklavenarbeitern-geerntet-wurde-ob-man-die-plantagen-umweltfeindlich-abfackelte-mario-mantovani-prasident-der-renommierten-umw/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)