Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Serbien rechnet mit Schadenersatz für 78-tägigen Bombenkrieg der Nato”. Gerhard Schröder zum völkerrechtswidrigen NATO-Bombardement…Die Parallelen zum Ukraine-Konflikt 2014. Zeitdokument – Angela Merkel und das Völkerrecht. Erst Libyen, dann Syrien…

 Peter Scholl-Latour: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/24/peter-scholl-latour-2014-und-da-spielen-die-usa-verruckt-im-moment-die-fuhren-den-kalten-krieg-fort-es-war-putin-der-mit-der-annexion-der-krim-das-volkerrecht-gebrochen-hat-tagesspiegel/

Erst Libyen, dann Syrien – Parallelen zur Ukraine:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/11/erst-libyen-dann-syrien-aus-der-libyen-intervention-bekannte-methoden-nun-auch-in-syrien-angewendet/

Serbien rechnet mit Schadenersatz für 78-tägigen Bombenkrieg der Nato

Serbien rechnet mit Schadenersatz für 78-tägigen Bombenkrieg der Nato

Serbien rechnet mit Schadenersatz für 78-tägigen Bombenkrieg der Nato

© Everett Collection

17:33 28/05/2014

UNO / NEW YORK, 28. Mai (RIA Novosti).

mehr zum Thema

Serbien rechnet laut Präsident Tomislav Nikolic mit Schadenersatz-Zahlungen für das 78-tägige Bombardement der Nato im Jahr 1999.

„Ich beklage mich nicht und bitte um keinen Schadenersatz für den Krieg im klassischen Sinne, aber solange ich Präsident Serbiens bin, erinnere ich Sie an ihre Verpflichtungen, uns den riesigen und nicht wieder gutzumachenden Schaden zu ersetzen, der unseren zivilen Objekten und der Wirtschaft generell zugefügt worden ist“, sagte Nikolic am Dienstag in der Kosovo-Sitzung des UN-Sicherheitsrates .

Bei Bombenangriffen, die darauf abzielten, Serbien zu zwingen, auf das mehrheitlich von Albanern bewohnte Kosovo zu verzichten, wurden rund 2000 Zivilisten getötet und weitere 7000, davon 30 Prozent Kinder, verletzt, so Nikolic. Mehr als 750 000 Einwohner des ehemaligen Jugoslawiens verließen das Land.

Die Schadenshöhe sei nicht bekannt, aber sie liege bei Dutzenden Milliarden US-Dollar.

Bei Bombenangriffen seien 200 Fabriken, acht Kraftwerke, 82 Brücken, sieben Bahnhöfe, sechs Flughäfen und unzählige Straßen entweder zerstört oder schwer beschädigt worden. Über 40 000 Gebäude, 422 Bildungsanstalten und 48 medizinische Zentren sowie das Fernsehgebäude wurden vernichtet, so der serbische Präsident.

Ukraine 2014: SPD-Politiker Gerhard Schröder räumt erstmals ein, als Bundeskanzler gegen das Völkerrecht verstoßen zu haben: „Da haben wir unsere Flugzeuge (…) nach Serbien geschickt und die haben zusammen mit der Nato einen souveränen Staat gebombt – ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Schuldige des Völkerrechts-Verstoßes angesichts der vielen Kriegstoten bis heute nicht bestraft(!) **

tags: 

Er selbst habe als Kanzler beim Jugoslawienkonflikt ebenfalls gegen das Völkerrecht verstoßen. „Da haben wir unsere Flugzeuge (…) nach Serbien geschickt und die haben zusammen mit der Nato einen souveränen Staat gebombt – ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte.“

Leserbrief:  MAJA LANGFELDER (BIENEMA…) - 09.03.2014 17:29 Uhr

Der eigentliche Knaller in diesem Interview …

Das kann man durchaus einen historischen Moment nennen. Zum ersten Mal hat ein deutscher Politiker zugegeben, dass Deutschland im Jugoslawienkrieg gegen das Völkerrecht verstoßen hat. Und dann sogar noch der verantwortliche (zusammen mit Joschka Fischer). Puh!

Jugoslawienkrieg: “Es begann mit einer Lüge”:  http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/jugoslaw/natokrieg/es_begann_mit_einer_luege_monitor.html

Militärstützpunkte der USA im Ausland – Vergleich mit Rußland:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

Ukraine 2014:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/28/ukraine-2014-manipulationstricks-deutscher-diplomat-wolfgang-ischinger-verschweigt-offenbar-verdeckte-cia-operationen-in-der-ukraine/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/28/ostukraine-artilleriebeschuss-von-slawjansk-%E2%80%93-verletzte-unter-ortseinwohnern-deutsche-medien-und-psychologische-kriegfuhrung/

Zeitdokument – Angela Merkel und das Völkerrecht: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 28. Mai 2014 um 18:58 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)