Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ukraine 2014. Der Putschregime-Terror in Mariupol am 9.5. 2014 gegen die Zivilbevölkerung, Journalisten. Deutsche Medienkonsumenten bemerken Tricks sofort. Gut überschaubare Faktenlage angesichts des großen Angebots an Informationen. Sternstunde der Leserreaktionen…Leserbrief: ” Allerdings wird diese massive Einmischung von Blackwater (academi), CIA und FBI nicht zur De-Eskalation und zum Frieden in der Ukraine beitragen.”

 “Man weiß immer noch nicht genau, wer da auf wen geschossen hat”.  TS-Leserbriefe:

Mariupol

Warum wird nicht davon berichtet, dass zivile, unbewaffnete Demonstranten in Mariupol gezielt niedergeschossen wurden. Ich habe die Videos im Netz gesehen, sehr verstörend, wie andere Demonstranten schreiend und verzweifelt mit ihren mobilen Kameras auf die blutenden Menschen gehalten haben, einem war der Kopf komplett durchschossen. Aber dass diese Zivilisten ein Fahrzeug in Brand gesetzt haben, das wird im Detail beschrieben. Was ist hier los?

Michael Heussen in Donezk “Man weiß nicht wer dort auf wen geschossen hat” Mein Vorschlag an den Herrn Heussen. Wenden Sie sich mal an Dirk Emmerich von RTL. Er ist in Mariupol vor Ort und er kann Ihnen diese Frage ganz genau beantworten. Es war die Nationalgarde der Ukraine. Gebildet von der Putschregierung aus Elementen des Rechten Sektors als Bürgerkriegsarmee.

Menschenleben und technisches Gerät

“In Mariupol, wo am freitagmindestens sieben Menschen bei Gefechten ums Leben kamen, …” Wie kann es sein, dass in dem Artikel nur im Halbsatz und zwar sogar fehlerhaft die ausgelöschten Menschenleben erwähnt werden, aber detailliert über die Zerstörung technischen Gerätes erörtert wird. Was soll das? Informieren Sie sich! Sehen Sie selbst, wie diese Menschen unbewaffnet auf der Straße erschossen wurden. Unglaublich, was hier passiert und wie darüber berichtet wird, weil es nicht in die politische Linie passt.

Mutige Zivilisten in Mariupol

Und die Tagesschau macht weiter wie bisher: Berichtet wird über die “Gewalt”, wenn die dortigen Bewohner einen armen zurückgelassenen Schützenpanzer unschädlich machen. Ihr hättet doch stattdessen gestern mal berichten können, wie sich die mutigen Rentner und Zivilisten dort den Kiew-Panzern entgegenstellen: http://www.youtube.com/watch?v=MhfPkHvFBvE

Mariupol

Die verwackelten Handyvideos auf youtube geben ein ungefähres Bild von dem, was in Mariupol passierte. Die “Nationalgarde”( rechter Sektor) stürmt mit mehreren Schützenpanzern BMP in voller Fahrt auf der Hauptstrasse durch den Verkehr zur lokalen Polizeistation, schiessen diese zusammen und verschwinden wieder. Sind Videos unbewaffneter Zivilisten, die sich einem Panzer mit blossen Händen entgegenstellen nicht wert gesendet zu werden? Oder könnten diese emotionalen Bilder Zustimmung für die “falsche” Seite wecken? Ich hoffe die dafür Verantwortlichen werden sich irgendwann rechtfertigen müssen!

Mariupol

Gefecht: ein Umstand, bei dem Bewaffnete einander bekämpfen.

Das war kein Gefecht. Die “Regierung” erklärte die Menschen seien beim “Anti-Terror-Einsatz” ums Leben gekommen.

Die US Regierung erklärte, sie verdamme die Gewalt, die die “prorussischen Separatisten in Mariupol verursacht hätten und damit Schuld am Tod der Menschen hätte”

Was ich sah: viele Menschen (Frauen, alte Männer, niemand mit Schilden oder Knüppeln, nicht eine russische Flagge) wurden beschossen.

Einer der erschossenen “Terroristen” war ein Veteran aus dem 2. Weltkrieg.

Ein Journalist wurde gezielt angeschossen, nachdem er sich als solcher zu erkennen gegeben hatte.

Unbewaffnete Menschen, die auf die Schüsse nicht sofort reagierten, weil sie damit einfach nicht gerechnet haben.

Ein Mann stand vor einem Panzer und versuchte zu reden.

Die Menschen waren auf den Strassen zum Gedenken. Und Kiew hat ihnen den Krieg erklärt.

Was muss passieren, damit man endlich zugibt, die falschen unterstützt zu haben?

Kann mich ihrer Meinung nur Anschliessen, sie gehen auf zivilisten los!
Wer diese Videos auch sehen möchte einfach mal bei You Tube:
“OstUkraine – Mariupol: Was uns ZDF und ARD nicht zeigen”
eingeben.
Evtl kommt der Verweis bei der Tagesschau durch ein kam nicht durch.

Umfragen in der Ukraine

Im Artikel steht ” … obwohl Umfragen in den vergangenen Wochen klar in Richtung Einheit des Landes tendierten”. Könnten Sie bitte transparent machen, wie diese Umfrageergebnisse zustande gekommen sind. Infratest dimap wird da wohl kaum mit Fragebögen ‘rumgelaufen sein. Das war jetzt natürlich Polemik. Aber es handelt sich hier sicherlich um eine kritische Information über die Gemütslage in der Ukraine, und da sollte ein bisschen Nachprüfbarkeit da sein. Danke

Volksbefragungen haben immer einen Wert.

Wenn sie stattfinden, während eine Regierung Krieg gegen die eigene Bevölkerung führt, ist das sicher ungewöhnlich, aber umso bemerkenswerter. Offenbar will die Kiewer Regierung nicht, dass die Bevölkerung der Ostukraine gerade jetzt ihr Votum abgibt. Warum wohl?

Daß  bei den Terror-und Strafoperationen der Kiewer Putschregierung Zivilisten, unbewaffnete andersdenkende Ostukrainer, antinazistische Demonstranten, völlig Unbeteiligte ermordet werden, ist keineswegs neu – indessen wurde die Sachlage stets vom straff gesteuerten deutschen Mainstream so hingestellt, als habe es immer nur Konfrontationen von Bewaffneten gegeben.  

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/10/odessa-massaker-und-hintergrunde-2014/

Zu den üblichen Manipulationsmethoden deutscher Medien gehört, möglichst wenig Hintergrundinformationen und Basisfakten zu liefern, um den deutschen Medienkonsumenten eine Orientierung in der komplexen Ukraine-Problematik zu erschweren. SPD-Politiker und Geheimdienstexperte Andreas von Bülow:  SPD-Politiker Andreas von Bülow:  “Das allseits zu beobachtende Festhalten an geopolitischen Spielen zeigt sehr deutlich, daß ein erheblicher Teil auch der westlichen Machteliten wenig Vertrauen in die Wirksamkeit der Ideale der westlichen Staatsform, der Demokratie, des Rechtsstaates, der Geltung völkerrechtlicher Regeln setzt und sich lieber hinter dem Rücken des Volkes und von öffentlicher Kritik freigehalten, auf die Durchsetzung der angeblichen Staatsräson mit den verdeckten Mitteln und Methoden der Geheimdienste verläßt.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/10/referendum-in-der-ostukraine-die-grose-farce-der-spiegel-was-alles-fehlt-das-sonntags-referendum-und-der-cia-%E2%80%9Cdie-beamten-sollen-im-auftrag-der-amerikanischen-regierung-dabei-helfen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/10/ukraine-2014-das-sonntags-referendum-und-der-cia-die-beamten-sollen-im-auftrag-der-amerikanischen-regierung-dabei-helfen-die-rebellion-im-osten-des-landes-zu-beenden-und-eine-funktionsfahige-sich/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/10/ukraine-2014-wie-die-faz-zwischen-antinazistischen-regimegegnern-und-anhangern-der-faschistischen-putschregierung-unterscheidet-zunachst-stellt-sich-im-gesprach-heraus-dass-diese-manner-anders-a/

CIA-Einmischung bei Konflikt sowie CIA-Stützung der faschistischen Putschregierung Kiews erstmals offen eingeräumt: “Unterstützung bekommt die ukrainische Übergangsregierung einem Zeitungsbericht zufolge von Dutzenden Spezialisten des amerikanischen Geheimdienstes CIA und der amerikanischen Bundespolizei FBI. Die Beamten sollen im Auftrag der amerikanischen Regierung dabei helfen, die Rebellion im Osten des Landes zu beenden und eine funktionsfähige Sicherheitsstruktur aufzubauen, berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf deutsche Sicherheitskreise.” FAZ

“Medienmacht” – die wichtige Rolle der “Pressesonderverbindungen” in deutschen Medien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/06/medienmacht-dr-uwe-kruger-universitat-leipzig-warum-sich-deutsche-medien-auch-thema-ukraine-grausig-blamieren/  

Pressesonderverbindungen(unter Decknamen von Geheimdiensten geführte deutsche Journalisten..http://jungle-world.com/artikel/1998/35/34488.html)

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-cia-einmischung-bei-konflikt-sowie-cia-stutzung-der-faschistischen-putschregierung-kiews-erstmals-offen-eingeraumt-unterstutzung-bekommt-die-ukrainische-ubergangsregierung-einem-zeit/

“Putsch in Kiew. Welche Rolle spielen die Faschisten?” ARD-Panorama:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/08/putsch-in-kiew-welche-rolle-spielen-die-faschistenpanorama-marz-2014-der-rechte-sektor-war-aus-meiner-sicht-entscheidend-fur-den-umsturz-alexander-rahr/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/10/odessa-massaker-und-hintergrunde-2014/

Kleiner Leitfaden der Manipulationstricks von Medien und Politikern in der Ukrainekrise 2014:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

Ukraine 2014 – Kiewer Terrorkommandos ermorden in Mariupol sogar Mann, der Arm gebrochen hatte. Auch dazu schweigen deutsche Medien am 9.5.2014. Aktuelle Manipulationsmethoden. **

tags: 

mariupolerschossener2.jpg Ausriß.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/09/medical-jet-due-to-pick-up-badly-wounded-rt-stringer-denied-landing-in-ukraine/

mariupolerschossener1.jpg Ausriß.

Kiev’s army shoots at civilians, uses tanks, APCs in attack on Mariupol police HQ (VIDEO)(Russia Today)

Leserbrief:  ”Richtig, verschließen wir unsere Augen vor der unbequemen Wahrheit. Sagen nichts dazu und gucken einfach weg. Dort werden Zivilisten auf offener Straße erschossen, im Gebäude verbrannt und wir nennen diese Opfer der Gewalt auch noch Terroristen.” Zu den üblichen Manipulationsmethoden deutscher Medien gehört, möglichst wenig Hintergrundinformationen und Basisfakten zu liefern, um den deutschen Medienkonsumenten eine Orientierung in der komplexen Ukraine-Problematik zu erschweren.

Peter Scholl-Latour:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/24/peter-scholl-latour-2014-und-da-spielen-die-usa-verruckt-im-moment-die-fuhren-den-kalten-krieg-fort-es-war-putin-der-mit-der-annexion-der-krim-das-volkerrecht-gebrochen-hat-tagesspiegel/

Wie deutsche Politiker im Irakkrieg, der rd. 1,5 Millionen ungesühnte Kriegstote forderte, mit Völkerrecht und historischer Wahrheit umsprangen – viele Parallelen zum Umgang mit der Wahrheit im Ukraine-Konflikt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/10/ukraine-2014-das-sonntags-referendum-und-der-cia-die-beamten-sollen-im-auftrag-der-amerikanischen-regierung-dabei-helfen-die-rebellion-im-osten-des-landes-zu-beenden-und-eine-funktionsfahige-sich/

IWF und Putschregime:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/07/the-imf-goes-to-war-in-ukraine-nazis-vor-dem-parlament-in-kiew-mit-dem-in-deutschland-verbotenen-nazi-symbol-wolfsangel-deutsche-medien-weisen-nie-darauf-hin/

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 10. Mai 2014 um 22:48 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)