Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ukraine 2014: “Ousted Yanukovych wants legal assessment of U.S.’ Ukraine plans”. Xinhua, China. “The United States plans to allocate 1 billion U.S. dollars to that bandit regime, which contradicts U.S. laws.” CDU-Politiker Willy Wimmer zu Kiew: “I think it was a putsch, a coup d’état, what happened in Kiev. And what we heard in the news before – OSCE and other international bodies are doing what they can to create a legal framework for a government which is not legal at all.”…”Because these new Nazis are our ‘good Nazis’ now and this is disastrous for all of Europe.”

  Peter Scholl-Latour zum Ukraine-Konflikt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/ukraine-2014-peter-scholl-latour-peter-scholl-latour-wir-leben-in-einem-zeitalter-der-massenverblodung-besonders-der-medialen-massenverblodung-wenn-sie-sich-einmal-anschauen-wie-einseitig-die-h/

Die antisemitische Attacke auf den Kiew-Rabbiner kurz vorm Krim-Referendum:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/18/ukraine-2014-rabbiner-in-kiew-uberfallen-attackiert-stands-in-ihrem-lieblingsmedium-%C2%BBsie-schlugen-ihn-und-schrien-antisemitische-beschimpfungen%C2%AB-sagte-racheli-cohen-der-nachrichtenagen/

Zündeln an den Grenzen zu Rußland – Fälle des Abschusses von Passagiermaschinen, das Lockerbie-Attentat: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/ukraine-2014-kriegsprovokationen-folgen-attentat-von-lockerbie-war-antwort-auf-abschus-der-iranischen-passagiermaschine-1988-durch-kriegsschiff-der-usa-laut-al-jazeera/

Führer der “Putsch”-Regierung will NATO-Mitgliedschaft:

Im Januar 2008 löste Jazenjuk eine politische Krise aus, als er gemeinsam mit Staatspräsident Juschtschenko und Ministerpräsidentin Tymoschenko einen Brief an die NATO unterschrieb, in dem um die Aufnahme der Ukraine in den offiziellen Beitrittsprozess auf dem anstehenden NATO-Gipfel in Bukarest gebeten wurde. Wikipedia)

http://news.xinhuanet.com/english/world/2014-03/11/c_133178278.htm

CDU-Politiker Willy Wimmer zur Ukraine 2014(Obs der deutsche Mainstream wohl vermelden darf?):  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/ukraine-2014-cdu-politiker-willy-wimmer-i-think-it-was-a-putsch-a-coup-detat-what-happened-in-kiev-and-what-we-heard-in-the-news-before-%E2%80%93-osce-and-other-international-bodies-are-doin/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-deutsche-lachen-weiter-ihre-medien-wegen-der-unprofessionell-infantilen-ukraine-berichterstattung-auskindergarten/

lulamerkel.jpg

Warum Lula in Ländern wie Deutschland viele Sympathisanten eines bestimmten politischen Spektrums hat –  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

Militärputsche in Lateinamerika und die USA:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/brasiliens-folterdiktatur-wichtigster-katholischer-befreiungstheologe-frei-betto-uber-die-ereignisse-des-marz-vor-50-jahren-usa-gemeinsam-mit-den-putschisten/

Leser lachen über Text der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der keine exakten Quellenangaben zu russischen Medien, etwa “Russia today”,  enthält… : http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/krim-krise-propaganda-krieg-in-der-ukraine-12840335.html

ALEXANDER FISCHER (BENUTZERX) - 11.03.2014 13:05 Uhr

“Russlandberichterstattung in Deutschland” bei Wikipedia

Nicht umsonst gib es sogar einen Wikipedia Eintrag über die Berichterstattung.

Zitat: “…Trend nach Bestätigung negativer Klischees im deutschsprachigen Raum durch ebensolche Nachrichten. Positive Meldungen dagegen gebe es in den großen Medien kaum…”

Mittlerweile ist selbst das weit untertrieben, wenn man sich anschaut, was für Märchen verbreitet werden und Hintergründe ungenannt bleiben. Der Deutsche wird mit Propaganda gefüttert und manipuliert, da hätte sogar Propagandaminister G. sich noch eine Scheibe von dieser “Berichterstattung” abschneiden können.

ANDREAS HASLINGER (HOFBAUER10) - 11.03.2014 11:14 Uhr

Wahrheit???

Die Bewohner der Krim haben jeden Grund zur Annahme, dass ausländische Reporter Lügner sind. Die Berichterstattung westlicher Medien ist fast ausnahmslos einseitig und unseriös mit dem Ziel Russland schlecht zu machen!

ALEX POPA (APOPA) - 11.03.2014 11:37 Uhr

Über Wahrheit und Lüge im westlichen Sinne

“Zutiefst von ihrer Sichtweise überzeugt, haben viele Russen auf der Krim in den vergangenen Tagen begonnen, ausländische Reporter der Lüge zu bezichtigen oder sie zumindest sehr kritisch nach ihren Absichten zu befragen.”

Falls es einigen “Journalisten” noch nicht aufgefallen ist, viele Deutsche tun in den vergangenen Tagen das Gleiche. Von den Schüssen auf dem Maidan bis zur Rolle der US Botschaft in Kiew, hier werden essentielle Fragen dieses Konfliktes nicht mal angesprochen. Wenn ich glauben soll die russischen Medien sind nur Sprachrohr einer Oligarchenclique, so neigt man zunehmend bei der Berichterstattung hier ähnliches über die westlichen Medien anzunehmen.

Es wirkt ehrlich gesagt etwas lächerlich, wenn die FAZ bei dieser Art eigener Berichterstattung den russischen Medien Propaganda vorwirft. Hier wird der Stein geworfen, ohne die Sündenfrage beantwortet zu haben.

Ukraine-”Regierung” nicht demokratisch legitimiert, laut Völkerrechtler Stefan Talmon in “tagesschau” am 7.3.2014: 

 tagessschau.de: Die ukrainische Regierung will den Anschluss der Krim an Russland nicht akzeptieren und droht mit militärischem Eingreifen. Sie ist aber demokratisch nicht legitimiert. Hat sie überhaupt das Recht, so zu handeln?

Talmon: Die Regierung ist durch einen revolutionären Akt an die Macht gekommen, der nicht mit der Verfassung des Landes in Einklang steht. Sie hat also in der Tat in der Ukraine selbst keine verfassungsrechtliche Legitimität.

Die Killer von Kiew – das aufschlußreiche Telefongespräch westlicher Politiker.  Ashton-Paet-Telefongespräch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/05/ukraine-2014-neue-erkenntnisse-uber-killer-von-regierungsgegnern-und-polizisten-in-kiew-catherine-ashton-und-urmas-paet-uber-hintergrunde/

Die Finanzierung der ukrainischen Rechtsextremen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-wieviele-milliarden-dollr-die-usa-bisher-fur-die-aufrustung-der-opposition-von-kiew-ausgaben-laut-britischem-guardian/

Feindbild Russe(Iwan) – wie unter Adolf.

“Vom Umgang mit der Diktaturvergangenheit”:  http://www.bundestag.de/dasparlament/2010/12/Beilage/006.html

“Bad People: Antisemitism in South America – widespread and rarely explored”:    http://www.jcrelations.net/Bad_People__Anti-Semitism_in_South_America_–_widespread_and_rarely_explored.2970.0.html?page=32

Brauner Bluff – Der Spiegel:  http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-81015408.html

Die Bundestagswahl steht bevor, und der Redner, ein kleingewachsener, schneidiger ehemaliger Oberleutnant, wirbt um Hitlers einstige Elitetruppe. Als alter Kriegskamerad müsse er sagen, dass er “immer das Gefühl besonderer Zuversicht” gehabt habe, wenn die Waffen-SS neben ihm kämpfte. Leider würden deren Angehörige oft mit denen der Gestapo verwechselt und zu Unrecht angeklagt, berichtet später erfreut eine Zeitschrift der Waffen-SS-Veteranen über die Veranstaltung…

ukrainesstshirt.jpg

T-Shirt, heute in der Ukraine im Angebot.

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 11. März 2014 um 13:05 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)