Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens Antisemitismus, Diskriminierung von Juden: TV-Schauspielerin Tatá Werneck wird von jüdischer Gemeinde wegen Bullying-Reflexion angezeigt, laut Landesmedien.

Laut Landesmedien wurde Tatá Werneck in einem populären TV-Programm gefragt, wie sie reagieren würde, falls ein Freund Opfer von Bullying würde. “Ich würde meine Macht nutzen und alles auf einen Juden ableiten”, antwortete die sehr bekannte Schauspielerin. Werneck spielt derzeit in der Globo-Telenovela “Amor a vida” mit.

Ausfälle dieser Art sind in Brasilien häufig.

Neue Zürcher Zeitung, Klaus Hart:  http://www.nzz.ch/aktuell/feuilleton/uebersicht/schlechte-menschen-1.1247073

http://www.nzz.ch/aktuell/feuilleton/uebersicht/schlechte-menschen-1.1247073

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/07/14/brasiliens-nazistisch-antisemitisch-orientierte-militardiktatur-lieferte-waffen-fur-repression-in-chile-laut-jetzt-veroffentlichten-geheimdokumenten-abkommen-von-diktator-medici-mit-pinochet-geschlo/

 

Dieser Beitrag wurde am Montag, 04. November 2013 um 13:57 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)