Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Young Euro Classic Orchester Brasilien-Deutschland” eröffnet am 13. Mai das Deutschlandjahr in Brasilien.

“In Kürze werden 35 junge Musiker aus Brasilien und 35 aus Deutschland als ein gemeinsames Orchester das Deutschlandjahr in Brasilien eröffnen. Das Young Euro Classic Orchester Brasilien-Deutschland,  das eigens für diesen Anlass gegründet wird, bestreitet dazu am 13. und 14. Mai zwei Konzerte. Eröffnet wird bei diesem Anlass das „Deutschlandjahr in Brasilien“ (“Temporada da Alemanha no Brasil”) – die Eröffnungsrede hält Bundespräsident Joachim Gauck. Im Anschluss wird eine kleine Ensemble-Formation – ebenfalls deutsch-brasilianisch besetz – auf Tournee durch Brasilien gehen. Auf dem Tourneeprogramm stehen dann insgesamt 12 Städte in 11 Bundesstaaten.  

 

Die deutschen Musiker werden am Wochenende nach Brasilien aufbrechen und dann erstmals ihre brasilianischen Kollegen kennenlernen. Anfang der Woche beginnen sie dann die gemeinsamen Proben.”(Pressemitteilung)

http://www.young-euro-classic.de/on-tour/brasilien-deutschland/

http://www.young-euro-classic.de/

In der UNESCO-Bildungsstatistik liegt Deutschland auf Platz 13, Brasilien nur auf Platz 88. Entsprechend gering ist in Brasilien u.a. das Verständnis für deutsche Kultur – erheblich größer in Ländern Lateinamerikas, die bessere Plätze belegen.  http://www.unesco.org/new/fileadmin/MULTIMEDIA/HQ/ED/pdf/gmr2011-efa-development-index.pdf

Deutscher Bundespräsident Joachim Gauck vom 12.bis 17. Mai in Brasilien. **

tags: 

Laut offizieller Mitteilung stehen beim Besuch in Brasilien mit Stationen in Sao Paulo und Rio de Janeiro die bilateralen
wirtschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Beziehungen im Vordergrund. So werde der
Bundespräsident unter anderem das gemeinsame Jahr „Deutschland + Brasilien 2013-2014“ sowie

die deutsch-brasilianischen Wirtschaftstage eröffnen.

deutschlandjahrplakat1.jpg

Petra Pfaller, Vize-Koordenatorin der bischöflichen Gefangenenseelsorge in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/12/brasilienes-wird-immer-noch-sehr-viel-gefoltertdeutsche-petra-pfaller-aus-der-katholischen-gefangenenseelsorge-brasiliens-2011-uber-die-menschenrechtslage-unter-lula-rousseff/

http://www.welt-sichten.org/artikel/221/der-hoelle-hinter-gittern

brandt69demokratie.jpg

1969 – Jahr der Unterzeichnung des Kulturabkommens sowie des Wissenschafts-und Technologieabkommens mit der Folterdiktatur Brasiliens.

“Wir wollen mehr Demokratie wagen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/22/mehr-demokratie-wagen-willy-brandt-1969-jahr-in-dem-er-in-bonn-vertrage-mit-der-brasilianischen-folterdiktatur-unterzeichnete/

dikfaixa.JPG

“Wo sind unsere Toten?”(Protest nach der Diktatur, für die Aufklärung der Verbrechen des Militärregimes)

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 03. Mai 2013 um 14:16 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)