Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Boomland” Brasilien: Produkte der nationalen Industrie in Lateinamerika immer weniger gefragt – deutlicher Exportrückgang. Gravierende Qualitätsunterschiede.

Laut brasilianischen Wirtschaftsmedien nehmen die Ausfuhren von Industrieprodukten  nach Mexiko, Argentinien, Chile, Peru und Kolumbien stetig ab – um durchschnittlich 18 Prozent im Vergleich zu 2011. Der Rückgang ist bereits seit 2008 deutlich zu bemerken.

“Die Wirtschaft boomt im fünftgrößten Land der Erde.” Die Zeit 2013

Ein Gang beispielsweise durch Supermärkte und Shopping Center von Chile zeigt indessen deutlich, daß brasilianische Produkte wegen ihrer zumeist niedrigen Qualität wenig Chancen hätten, schwerlich beispielsweise mit den viel besseren Landesprodukten, darunter Lebensmitteln, konkurrieren könnten. Der Export von brasilianischen Fernsehern kam praktisch zum Erliegen, hieß es, der Rückgang bei Handys sei ebenfalls gravierend. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/27/brasilien-financial-times-macht-sich-uber-prasidentin-dilma-rousseff-und-finanzminister-guido-mantega-lustig/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/28/brasilien-strasenproteste-wegen-tagelangen-stromausfallen-in-der-wm-und-olympia-stadt-rio-de-janeiro-sogar-auf-dem-internationalen-flughafen-standen-die-reisenden-komplett-im-dunkeln/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 28. Dezember 2012 um 21:11 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)