Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Pussy Riot, der Lutherpreis, Wittenbergs neue Werte von heute. Preis-Nominierung war voellig demokratisch. Schorlemmer ueber Pussy Riot: “persoenliche Vagina-Probleme”.

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/lutherpreis-pussy-riot-fuer-lutherpreis-nominiert-theologen-empoert/7227094.html

Martin Luther und der Islam:http://www.pi-news.net/2017/01/deutschlandfunk-ueber-luthers-islamkritik/

FAZ: Westerwelle sagte der Rheinischen Post, die Freiheit der Kunst sei ein unverzichtbares Freiheitsrecht: “Das sollte ein starkes Land wie Russland aushalten.“

Im Juli 2010 entwendete eine Aktivistin von „Woina“ ein Suppenhuhn aus einem Petersburger Supermarkt. Mit einigen Männern und kleinen Kindern im Schlepptau wanderte sie im Markt umher, schließlich stopfte sie sich das Suppenhuhn so tief wie möglich in ihr Geschlechtsorgan und verließ den Laden. FAZ

pussyriothuhnvagina1.jpg

Ausriß. Supermarkt-Suppenhuhn in die Vagina – aus heutiger neoliberaler Sicht, darunter von Bundestagsabgeordneten, pure Kunst, die unbedingt verteidigt werden muß.  

Viele deutsche Leserzuschriften gibt es zur Huhn-Aktion von Pussy Riot, die offenbar im Rathaus von Wittenberg, bei den Volksvertretern sehr gut ankam.

schorlemmer.JPG

Friedrich Schorlemmer in Sondershausen.

Die sogenannte “Linke Partei” und Pussy Riot: ”

Wenn ich ein Niedersachse wäre,

der sich in der Situation der Leute befindet, für deren Interessen die Linke vorgibt sich einsetzen zu wollen – würde ich dann diese Partei wählen, deren Vorgesetzte sich wie eine pubertierende Siebtklässlerin “Pussy Riot” auf den Unterarm schmiert (warum nicht m e i n e n Namen??) und sich zusammen mit Claudia Roth damit vor der Russischen Bortschaft abfilmen lässt?(Ausriß)

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/27/pussy-riot-und-der-neoliberale-wertewandel-die-werte-der-sympathisanten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/27/pussy-riot-die-videos-anklicken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/07/17/von-den-juden-und-ihren-lugen1543-martin-luther-und-die-antisemitismus-diskussion/

pussyriotsp2.jpg

Ausriß, Aktion vor dem Generalkonsulat von Rußland in Sao Paulo, Brasilien 2012.

Gruenen-Politikerin fuer Auszeichnung:

WITTENBERG/MZ. Steffi Lemke, Politische Bundesgeschäftsführerin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, befürwortet die Nominierung von “Pussy Riot” für den Luther-Preis “Das unerschrockene Wort”. Der Mitteldeutschen Zeitung sagte sie: “Das freie Wort darf nicht an der Kirchentür enden. Schon gar nicht in Russland, in dem es immer schwerer wird, der Meinungsfreiheit zu ihrem Recht zu verhelfen. Das müsste vor allem Friedrich Schorlemmer besser als alle anderen wissen. Ich frage mich, ob Luther die staatsdienerische Rolle der russisch-orthodoxen Kirche klaglos hingenommen oder ob er nicht vielmehr das mutige Aufbegehren der Künstlerinnen von ‘Pussy Riot’ unterstützt hätte. Ich wünsche mir, dass die Wittenberger nicht den eigenen Mut verlieren, sondern sich mit der offenen Kritik an Putins autoritärer Herrschaft solidarisieren.”(Zitat MZ)

Brasilien – Folter heute: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

Demokratie und Slumrealität – Fotoserie, Brasiliens andere Pressefreiheit: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/12/brasilien-das-neueste-blutbad-von-rio-de-janeiro-und-die-unveranderten-soziokulturellen-strukturen-warum-brasilia-die-autoritaten-von-rio-aus-mitteleuropa-soviel-lob-fur-angebliche-sicherheitsanst/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/10/brasilien-richtermehrheit-verurteilt-lulas-rechte-hand-aus-der-regierungszeit-jose-dirceu-im-mensalao-korruptionsprozess-viel-lob-fuer-lula-regierung-aus-mitteleuropa/

Brasiliens Menschenrechtsaktivisten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/08/brasiliens-menschenrechtsaktivisten-valdenia-aparecida-paulino-lanfranchi-kampf-gegen-folter-todesschwadronen-banditendiktatur-wegen-verfolgung-zweimal-in-landern-der-ersten-welt-mit-hilfe-von/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 10. Oktober 2012 um 20:12 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)