Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilianischer Supermarkt-Boß Abilio Diniz entschuldigt sich bei Brasilianern und Nationalmannschaft für Zeitungsanzeige über WM-Eliminierung Brasiliens. Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” sei schuld, nicht die Supermarktkette “extra”. Zeitung beklagt Fehler. extra-Kette von Brasilianern zu den schlechtesten, mit niedrigster Warenqualität und längsten Wartezeiten gerechnet.

http://g1.globo.com/economia-e-negocios/noticia/2010/06/diniz-diz-que-culpados-vao-responder-por-anuncio-que-eliminou-brasil.html

wmextraanuncio.jpg

“Historische” Zeitungsanzeige über rausgeflogenes WM-Team Brasiliens nach Spiel gegen Chile.

Offensichtlich hatte ausgerechnet der offizielle Sponsor der brasilianischen Mannschaft wenig Vertrauen in die Leistungen des Teams beim Spiel gegen Chile, da er den Medien eine Propagandaanzeige für den Fall der Niederlage geschickt hatte. In einer Großanzeige in der “Folha de Sao Paulo” am Tage nach der Falsch-Annonce wurde eingeräumt:”Wir haben zwei Anzeigen produziert…eine für den Fall der Niederlage.”

In zahlreichen Restaurants des Landes steht groß gleich mehrfach an den Wänden: “Der WM-Sieg ist unser!”

Bei der extra-Supermarktkette handelt es sich nach Aussagen von Brasilianern um eine der schlechtesten, doch leider größten –  hohe Preise und niedrige Qualität würden mit schlechtem Service gekoppelt. So warte man an den sogenannten Schnellkassen nicht selten selbst in Sao Paulos Innenstadt vierzig Minuten. Paulistanos der Mittelschicht, die mitteleuropäische Supermärkte von Reisen kennen, kommentieren sarkastisch, daß die blamable extra-Kette in Ländern wie Deutschland natürlich rasch pleite wäre.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/29/brasiliens-wm-team-bereits-rausgeflogen-spielt-nicht-mehr-in-sudafrika-laut-supermarktanzeige-aufregung-um-falsch-geschaltete-propaganda-in-groster-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo/

http://g1.globo.com/economia-e-negocios/noticia/2010/06/lamentamos-o-erro-diz-folha-sobre-anuncio-que-eliminou-o-brasil-da-copa.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/24/sebastiano-nicomedes-tiao-ex-obdachloser-stuckeschreiber-buchautor-einer-der-fuhrer-der-nationalen-obdachlosenbewegung-gesichter-brasiliens-obdachlosenvertreibung-und-fusball-wm-2014-olympisc/
http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/21/rio-de-janeiro-und-fusball-wm-2010-fusballgucken-in-der-slum-diktatur-von-rocinha-gangster-patrouillieren-standig-mit-mpis-und-kriegs-maschinengewehren-laut-sportzeitung-lance-este-e-o-brasi/

 

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 29. Juni 2010 um 23:14 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)