Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens vielgelobte Umweltpolitik und das G-7-Pilotprogramm zum Schutze der tropischen Regenwälder – beeindruckende Resultate. Bischof Erwin Kräutler, Weltsozialforum. Zika-und Dengue-Epidemien als Folge zügelloser Naturvernichtung.

Montag, 06. April 2009 von Klaus Hart

Brasiliens Bischof Erwin Kräutler über Lulas Umweltpolitik: Profitgier zerstört Amazonien

Mittwoch, 20. Februar 2008 von Klaus Hart

“Wirtschaftsentwicklung” bedeutet Kahlschlag, Brandrodungen, Mord

Der aus Österreich stammende Bischof Erwin Kräutler hat Geldgier und das Streben nach raschem Profit für die nach wie vor ungehinderte Zerstörung der Amazonas-Urwälder verantwortlich gemacht. Die zahlreichen Warnungen der brasilianischen Kirche vor den Folgen dieses Umweltverbrechens hätten unglücklicherweise nicht die erhoffte Wirkung, erklärte Kräutler gegenüber der Presse. Wirtschaftliche Entwicklung Amazoniens sei gleichbedeutend mit Kahlschlag, Brandrodungen und Mord. Großgrundbesitzer hätten schlichtweg befohlen, Riesenflächen abzuholzen, um damit wirtschaftliche Aktivität zu demonstrieren und somit gewaltige “Entwicklungskredite” einheimsen zu können.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)