Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Lulas PT-Gouverneurin Ana Julia Carepa des Amazonas-Teilstaats Pará verliert Wiederwahl, PSDB übernimmt. Was war da los? Bischof Erwin Kräutler wirkt in Pará.

Montag, 01. November 2010 von Klaus Hart

Pará von der mehrfachen Größe Deutschlands, in dem das Belo-Monte-Wasserkraftwerk errichtet wird, war während der Amtszeit von PT-Gouverneurin Carepa von zahlreichen Korruptionsskandalen gezeichnet. Zudem schritt die illegale Abholzung von Urwald kräftig voran, kam es zu gravierenden Menschenrechtsverletzungen, die auch international Schlagzeilen machten – darunter das Einsperren von Frauen in total überfüllte Männerzellen, mit den vorhersehbaren Folgen für die Opfer.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/04/belo-monte-ana-julia-carepa-gouverneurin-des-amazonasteilstaats-para-aus-lulas-arbeiterpartei-propagiert-wasserkraftwerksprojekt-in-zeitungen-und-blog-teilstaat-para-beruchtigt-fur-sklavenarbeit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/29/brasilianische-richterin-entlassen-die-madchen-in-uberfullte-mannerzelle-sperren-lies-wodurch-es-vorhersehbar-zu-vergewaltigungen-kam-pt-gouverneurin-wuste-von-dieser-praxis/

Situation 2012:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/28/brasiliens-umstrittenes-staudammprojekt-belo-monte-erwartungsgemas-entscheid-fur-weiterbau/

(more…)

Brasiliens oppositionelle PSDB ist Partei mit größter Zahl an Gouverneuren. Wirtschaftlich wichtigste Teilstaaten von PSDB geführt. PT-Gouverneurin unterliegt PSDB-Kandidat in Pará.

Montag, 01. November 2010 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/especiais/eleicoes-2010/noticia/2010/10/psdb-sera-o-partido-com-o-maior-numero-de-governadores-no-pais.html

Auf die von den verbündeten Oppositionsparteien PSDB und DEM geführten Teilstaaten entfällt über die Hälfte der brasilianischen Wähler.

O “corredor oposicionista” começa em Santa Catarina, sobe pelo Paraná e São Paulo, entra para o interior em Minas Gerais, avança para o oeste em Goiás, sobe para Tocantins e vai acabar no Pará. Desse grupo de Estados, apenas os catarinenses serão governados pelo DEM – os demais terão governos tucanos. Somados, seus votos equivalem a 49,14% dos 135.804.433 de eleitores brasileiros. Se forem computados os votos de outros dois governos oposicionistas – Rio Grande do Norte, do DEM, e Alagoas, do PSDB – serão 71.023.787 de eleitores, mais da metade do total – 52,29%. (Estadao)

serradilma.JPG

http://www.estadao.com.br/noticias/nacional,psdb-aumenta-dominio-nos-governos-estaduais,632946,0.htm

Aus für PT-Gouverneurin in Pará: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/01/lulas-pt-gouverneurin-ana-julia-carepa-des-amazonas-teilstaats-para-verliert-wiederwahl-psdb-ubernimmt-was-war-da-los/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/01/dilma-rouseff-siegesfeier-auf-der-avenida-paulista-in-sao-paulo-gesichter-brasiliens/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/30/baden-wurttemberg-exportiert-mehr-als-ganz-brasilien/

Brasilien: Pro-Serra-Demo in Sao Paulo mit Ex-Präsident Fernando Henrique Cardoso und gewähltem PSDB-Gouverneur Geraldo Alckmin. Fotoserie.

Freitag, 29. Oktober 2010 von Klaus Hart

Streit unter Brasiliens Grünen wegen Marina Silvas Kritik an Postengier – vier Ministerien in einer möglichen Serra-Regierung als Preis für Stichwahl-Unterstützung, berichten Landesmedien.

Freitag, 08. Oktober 2010 von Klaus Hart

In Lateinamerikas wichtigster Wirtschaftsregion, dem brasilianischen Proletarier-Teilstaat Sao Paulo, votierten die Pflichtwähler mehrheitlich nicht für Lulas Gouverneurs-Wunschkandidaten Aloisio Mercadante(PT), sondern für Geraldo Alckmin(PSDB). Franziskaner Valnei Brunetto und Geraldo Alckmin. Wirtschaftlich wichtiger Teilstaat Minas Gerais fiel ebenfalls an PSDB, die mit Grünen koaliert.

Montag, 04. Oktober 2010 von Klaus Hart

alckminbrunetto.JPG

Franziskaner Valnei Brunetto befragt Geraldo Alckmin zu gravierenden sozialen Problemen des Teilstaats Sao Paulo – Obdachlose hören im Franziskanerkloster Sao Paulos gespannt zu.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/04/lulas-prasidentschaftskandidatin-dilma-rousseff-schafft-vorausgesagten-wahlsieg-nicht-mus-in-stichwahl-gegen-jose-serra-schwaches-resultat-von-lulas-arbeiterpartei-bei-gouverneurswahlen/

(more…)

Brasilien: Lula, Hitler, Juden, PSDB, Fernando Henrique Cardoso. Des Staatschefs bizarre Polit-Rhetorik. “É um pouco do que Hitler fazia para os alemães pegarem os judeus, ou seja, vamos treinar gente para não permitir que eles sobrevivam. (…) Fiquei com pena. (…) Vão encontrar gente do PT, do PC do B, da CUT, do MST. Acho que vão se dar mal”, disse.

Samstag, 07. November 2009 von Klaus Hart

Elton Brum: Militärpolizei des Teilstaates Rio Grande do Sul untersteht Gouverneurin Yeda Crusis, PSDB.

Samstag, 22. August 2009 von Klaus Hart

Brasilien: PT-Senatorin Marina Silva – radikal gegen Abtreibung, gegen die Homo-Ehe, überzeugte Kreationistin, Mitglied der Wunderheiler-Sektenkirche “Assembleia de Deus”. Als Präsidentschaftskandidatin der brasilianischen Grünen im Gespräch. “Assembleia” konvertiert Schwule…Umweltjournalist Norbert Suchanek über Marina Silva. Ex-Ministerin Benedita da Silva.

Dienstag, 18. August 2009 von Klaus Hart

“A ministra criacionista”: http://revistaepoca.globo.com/Revista/Epoca/0,,EDG81345-6010-506,00.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreationismus

“Nicht ohne Grund hat etwa der frühere US-Präsident Ronald Reagan in Südamerika die Sekten gefördert, weil sie individualisierend und systemstabilisierend wirken.” Franziskaner Paulo Suess in Publik-Forum

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/13/brasiliens-umweltministerin-marina-silva-bittet-um-entlassung-meldet-presse-kurz-vor-eintreffen-angela-merkels/#more-512

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/19/marina-silva-von-brasiliens-grunen-prasident-jose-luiz-penna-personlich-zum-parteiubertritt-eingeladen-penna-koaliert-in-sao-paulo-mit-rechtspartei-dem-von-prafekt-kassab/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/ihr-elenden-irregeleiteten-ehebrecher-masturbierer-auf-sex-versessenen-raucher-trinker-tv-glotzer/

Marina Silvas Assembleia de Deus ist laut Zeitzeugen u.a. im brasilianischen Nordosten dafür bekannt, selbst an der Peripherie von Millionenstädten wie Fortaleza Homosexuelle zu “konvertieren”. Häufig, so hieß es, schritten diese dann kurz darauf in Tempeln der Assembleia de Deus zur Eheschließung mit meist sehr jungen Frauen der Kirche. “In dieser Kirche sind sehr viele Frauen, fehlen Männer – viele dieser Frauen haben sich daher rasch jene Ex-Homos gegriffen”, schildert eine Nordestina.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/04/04/brasiliens-sektenkirchen-konvertieren-homosexuelle-zu-heteros-strich-transvestiten-werden-pastoren/#more-280

Der Spiegel zur Umweltsituation in Amazonien:  “Der grüne Sieg”  http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-18700469.html

 Ja, der internationale Druck hat Wirkung gezeigt: Tatsächlich hat Brasilien in den letzten

fünf Jahren eine dramatische Öko-Wende hingelegt.

Der unterentwickelte Gigant hatte 1996 sämtliche Entwaldungs- und Erschließungsanreize in der grünen Schatztruhe, die ein Drittel der Welttropenwälder umfasst, abgeschafft – und das in einem Land, in dem es immer noch neun Millionen Hungernde gibt. Riesengebiete wurden zu Reservaten erklärt. Weiterhin müssen auf jeder zugeteilten Neufläche 80 Prozent des Waldes stehen bleiben.

Eine parlamentarische Initiative, die Quote auf 50 Prozent zu senken, löste einen Empörungssturm im Land aus, die Initiative war nach wenigen Tagen wieder vom Tisch. Der grüne Bewusstseinssieg ist total. 

“Der Kontinent der Träumer”:  http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-18759120.html

 ”…Marina Silva, die Senatorin, ist hier schon gesehen worden: Marina, die Jeanne d”Arc des Waldes.

Wo immer man ihren Namen nennt im Amazonas-Becken, klaren die Gesichter auf. Sie ist die imponierendste Politikerin Brasiliens, und ihre Lebensgeschichte liest sich wie die Legende einer Heiligen, einer Mystikerin aus dem Mittelalter.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/02/09/homosexualitat-ist-fur-58-prozent-der-brasilianer-sunde-fur-29-prozent-eine-krankheit-die-behandelt-werden-muste/

Schwule und Lesben “heilen” auf Staatskosten – Gesetzesantrag: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/14/schwule-und-lesben-heilen-auf-staatskosten-gesetzesinitiative-von-edino-fonseca-rio-abgeordneter-und-pastor-der-assembleia-de-deus-von-marina-silva-homosexuelle-zu-heteros-konvertieren/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/16/morde-an-schwulen-in-brasilien-starker-anstieg-jahresbericht-von-grupo-gay-da-bahia-brasilien-ist-schwulenfeindlichstes-land-der-welt-regelmasig-morde-an-homosexuellen-aus-europa/

AGROKRAFTSTOFFE

Marina Silva übernimmt Propaganda der Zuckerrohr-Ethanolindustrie

(Übersetzung: Christian Russeau, FDCL-Berlin)

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)