Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ägypten, Mubarak, die USA, Kuba, die Menschenrechte – eine Analyse von Frei Betto, Brasiliens wichtigstem Befreiungstheologen.

Samstag, 12. Februar 2011 von Klaus Hart

http://www.adital.com.br/site/noticia.asp?lang=PT&cod=53929

NEBUCHADNEZZER’S DREAMThe rich Western countries, whose democracy is based merely on the power of money, have interests but lack principles. They accuse Cuba of being a dictatorship that does not respect human rights because they cannot accept the socialist character of the Revolution which for over 50 years has resisted the aggressions of the greatest economic and bellicose empire in the history of humanity.However they sing China’s praises and turn a blind eye to a regime of proslavery and cheap labour which produces everything that in the West would requires higher salaries and would reduce the profit margin of Western businesses. Innumerable products sold in our shops, in spite of having Western trademarks, are “Made in China”. (more…)

Yoani Sanchez/Kuba – ein Interview.

Donnerstag, 13. Mai 2010 von Klaus Hart

http://www.redglobe.de/amerika/cuba/3741-ein-gespraech-mit-der-kubanischen-bloggerin-yoani-sanchez

“Frau Sanchez und der Nazi”:https://www.jungewelt.de/artikel/342320.getrennt-marschieren-frau-s%C3%A1nchez-und-der-nazi.html?sstr=

“Für die sich gern als »unpolitisch« und »pazifistisch« gebende Systemgegnerin war die so dokumentierte Nähe zu dem Ultrarechten eine publizistische Katastrophe. Die Empörung in Lateinamerika konnten auch bundesdeutsche »Qualitätsmedien« nicht mehr ignorieren. Es werde »gemutmaßt«, Yoani Sánchez »fühle sich zu faschistischen Politikern hingezogen, die sich nach dem Untergang des kubanischen sozialistischen Traumes sehnen«, schrieb die FAZ am 13. Mai 2013.”Junge Welt 2018.

Wahlzirkus 2018:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/10/08/brasilien-wahlzirkus-2018-bolsonaro-46-haddad-29/.

Aus Brasilien nichts Neues: Machteliten schicken für Präsidentschaftswahlen 2018 mit Lula-Ersatz Haddad sowie Bolsonaro zwei der Oberschicht sehr genehme, zudem bislang politisch miteinander verbandelte Kandidaten ins Rennen. Millionär Lula hatte regelmäßig die extreme Rechte, darunter Bolsonaro als Koalitionspartner – der deutsche Mainstream unterschlägt dies systematisch…Warum das Lula-Bolsonaro-Brasilien strategischer Partner der Merkel-GroKo ist.

(more…)

Weiterer Rückgang bei ausländischen Besuchern Brasiliens – trotz massiver Auslandspropaganda. 2009 rund 300000 Ausländer weniger.

Montag, 10. Mai 2010 von Klaus Hart

 http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/24/italienischer-tourist-bei-raububerfall-in-fortaleza-erschossen-sinkende-zahl-auslandischer-besucher-in-brasilien/

Gemäß den amtlichen Angaben reisten 2009 insgesamt 4,8 Millionen Ausländer nach Brasilien – 2008 waren es noch 5,1 Millionen. Die größten Rückgänge gab es bei Reisenden aus Portugal – 17,4 Prozent – und aus Spanien – 13,8 Prozent. Dagegen kamen mehr Argentinier – 1, 2 Millionen – und damit 193000 mehr als 2008.  Unter Brasilianern gilt u.a. der stark überbewertete Real als Hauptgrund der Rückgänge – Brasilien wird immer mehr zu einem teuren Reiseland. Besonders in Rio de Janeiro klagen die Beschäftigten der Reisebranche, darunter Reiseleiter, über mangelnde Aufträge und sinkende Umsätze. Kuba zum Vergleich – 2010 laut EFE über 2,5 Millionen ausländische Besucher, bei einer Einwohnerzahl annähernd wie Rio de Janeiro.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/30/brasilien-weiterhin-armselige-touristenzahlen-2008-nur-51-millionen-auslandern-angereist-ins-vergleichsweise-winzige-kuba-annahernd-soviel-einwohner-wie-rio-de-janeiro-flogen-immerhin-23-mil/

Gewalt gegen ausländische Reisende in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/13/moderne-wegelagerer-in-rio-de-janeiro-bewaffnete-banditen-stoppen-serienweise-pkw-rauben-insassen-aus-uber-50-erstatten-anzeige-wegelagerei-dieser-art-auch-in-anderen-millionenstadten-ublich-offe/

Steinigen im Iran – und in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/14/steinigen-im-iran-unter-ahmadinedschad-und-in-brasilien-unter-lula-lula-konnte-sich-uber-die-tatsache-beunruhigen-das-brasilien-zu-den-landern-gehort-in-denen-am-meisten-gelyncht-wird-jose/

(more…)

Brasilianer über Kuba. Centro de midia independente/cmi brasil.

Dienstag, 30. März 2010 von Klaus Hart

Brasilien und Argentinien.

Montag, 22. März 2010 von Klaus Hart

Brasiliens katholische Nachrichtenagentur ADITAL zu Kuba. “Organizaçoes rechaçam campanha internacional contra Cuba.”

Mittwoch, 17. März 2010 von Klaus Hart

Brasilien: Neue Slum-Feuergefechte in Rio de Janeiro, diesmal Favela Rocinha, bisher offiziell sieben Tote. Slum-Diktatur und Menschenrechte, Tropa de Elite. Deutscher Außenminister Westerwelle in Brasilia, Sao Paulo, Rio de Janeiro. ThyssenKrupp am Zuckerhut.

Donnerstag, 11. März 2010 von Klaus Hart

Lula zu Hungerstreiks in Kuba. “Man stelle sich nur vor, wenn alle inhaftierten Banditen Sao Paulos in den Hungerstreik träten und Freiheit verlangten.”

Mittwoch, 10. März 2010 von Klaus Hart

Brasiliens Außenminister Celso Amorim auf der Pressekonferenz mit Deutschlands Außenminister Guido Westerwelle: “Sollte jemand an politischer Evolution in Kuba interessiert sein, hätte ich ein schnelles Rezept: Stoppt das Embargo.”

(more…)

“Stronger Fidel Castro meets with Brazil president.”

Donnerstag, 25. Februar 2010 von Klaus Hart

“Blogger Yoani and her contradictions.” Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto, Kuba, Fidel Castro, Orlando Zapata, der Mainstream. Grünen-Kretschmann empfängt Yoani Sanchez…

Freitag, 11. Dezember 2009 von Klaus Hart

 

Frei Betto über Yoani Sanchez:

On November 7th 2009 the world became aware that Cuban blogger Yoani Sanchez had been attacked on a Havana street. According to her ”they threw me into a car¦ I snatched a piece of paper one of them was holding and put it in my mouth. I was struck so that I would return the document. My husband Orlando was in the car immobilised by a karate hold… they hit me on my kidneys and on my head to try and retrieve the paper¦ they dropped us on the street¦ a woman came up and asked ”What happened?  ”A kidnapping I replied. <http://www.desdecuba.com/generaciony> )Three days after what happened on the street in Havana, Yoani Sanchez received the foreign press in her home. Fernando Ravsberg from the BBC noted that in spite of all the torture described by her ”there were no bruises, marks or scars (BBC World, 9/11/2009). CNN confirmed this. France Press announced that she ”had not been wounded.
http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/08/yoani-sanchez-scharf-kritisiert-von-brasiliens-katholischer-nachrichtenagentur-adital-kritik-zuvor-auch-von-befreiungstheologe-frei-betto-aus-sao-paulo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/13/a-visit-to-havana-frei-betto-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-fidel-is-in-very-good-health/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/13/yoani-sanchez-ein-interview/

“Frau Sanchez und der Nazi”:https://www.jungewelt.de/artikel/342320.getrennt-marschieren-frau-s%C3%A1nchez-und-der-nazi.html?sstr=

“Für die sich gern als »unpolitisch« und »pazifistisch« gebende Systemgegnerin war die so dokumentierte Nähe zu dem Ultrarechten eine publizistische Katastrophe. Die Empörung in Lateinamerika konnten auch bundesdeutsche »Qualitätsmedien« nicht mehr ignorieren. Es werde »gemutmaßt«, Yoani Sánchez »fühle sich zu faschistischen Politikern hingezogen, die sich nach dem Untergang des kubanischen sozialistischen Traumes sehnen«, schrieb die FAZ am 13. Mai 2013.”Junge Welt 2018.

Wahlzirkus 2018:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/10/08/brasilien-wahlzirkus-2018-bolsonaro-46-haddad-29/.

Aus Brasilien nichts Neues: Machteliten schicken für Präsidentschaftswahlen 2018 mit Lula-Ersatz Haddad sowie Bolsonaro zwei der Oberschicht sehr genehme, zudem bislang politisch miteinander verbandelte Kandidaten ins Rennen. Millionär Lula hatte regelmäßig die extreme Rechte, darunter Bolsonaro als Koalitionspartner – der deutsche Mainstream unterschlägt dies systematisch…Warum das Lula-Bolsonaro-Brasilien strategischer Partner der Merkel-GroKo ist.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)