Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Yoani Sanchez, systemkritische Bloggerin in Kuba. Kollege Ricardo Gama in Brasilien erlitt jetzt Attentat – doch offenbar keinerlei Reaktion des Auslands. “A VOLTA DA DITADURA ! Governo Sérgio Cabral manda vovó tricolor para a cadeia por causa de protesto contra Barack Obama.”(Letzter Eintrag vor dem Attentat)

Mittwoch, 30. März 2011 von Klaus Hart

 Im Falle eines Attentats auf Yoani Sanchez, die permanent hohe kubanische Politiker kritisiert,  wären die internationalen Reaktionen gut vorstellbar – und nachvollziehbar. Jetzt erleidet der brasilianische Systemkritiker, Anwalt und Blogger Ricardo Gama, der ebenfalls ständig hohe nationale Politiker anprangerte,  in Rio de Janeiro ein Attentat, wird von Kopfschüssen getroffen, muß mehrfach operiert werden – doch wie die Paperball-Suche ergibt, ist in Ländern wie Deutschland über den gravierenden Fall offenbar nicht einmal berichtet worden. Das erscheint unvorstellbar. 

Yoani Sanchez in Berlin, Mai 2013:

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/06/kuba-bloggerin-yoani-sanchez-in-berlin-auf-blogggerkongres-republica-mai-2013/

Kriegsverbrecher Gustav Wagner, stellvertretender Kommandant des KZ Sobibor, SS-Oberscharführer,  berüchtigter sadistischer Judenmörder – von der Militärdiktatur Brasiliens nicht ausgeliefert:   “Die deutsche Regierung stellte ebenfalls ein Ersuchen auf Auslieferung, das jedoch vom Obersten Gerichtshof Brasiliens am 22. Juni 1979 zurückgewiesen wurde.” Wikipedia

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/24/yoani-sanchez-am-8-mai-2013-in-berlin-eingeladen-von-reporter-ohne-grenzen-kein-veranstalterhinweis-auf-freundschaftliche-treffen-mit-rechten-und-rechtsextremen-in-brasilien/

In meinungsbildenden deutschen Analysen wird die brasilianische Regierung ausdrücklich als “progressiv” eingestuft.

http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/noticia/2011/03/nao-vou-parar-de-escrever-diz-blogueiro-baleado-no-rio.html

Adveniat zu Mord an kirchlichem Menschenrechtsanwalt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/03/adveniat-zu-mord-an-brasilianischem-menschenrechtsanwalt-unter-rousseff-regierung/

Ricardo Gama sagte jetzt den brasilianischen Landesmedien, er werde mit dem systemkritischen Bloggen fortfahren, jedoch Sicherheitsvorkehrungen treffen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/24/attentat-auf-brasilianischen-systemkritiker-ricardo-gama-in-rio-de-janeirocopacabana-anwalt-von-drei-schussen-darunter-in-kopf-getroffen/

todesschwadronenglobocapa.JPG

Zeitungsausriß zu Todesschwadronen unter der aktuellen Regierung. “Homosexuelle sind Ziel im Nordosten.”

Brasilien auf Welt-Demokratie-Index:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/17/brasilien-auf-britischem-welt-demokratie-index-vom-41-auf-47-platz-zuruckgefallen-economist-intelligence-unit/

Gama agiert in einem Umfeld von Folter, Scheiterhaufen, Todesschwadronen, Massakern an Slumbewohnern, Morden an Menschenrechtsaktivisten – siehe entsprechende Analysen von Amnesty International.  Man darf gespannt sein, wie Yoani Sanchez in ihren von brasilianischen Zeitungen veröffentlichten Texten über den Fall des brasilianischen Kollegen schreibt.Rio de Janeiro hat annähernd die gleiche Einwohnerzahl wie ganz Kuba.

Scheiterhaufen in Rio de Janeiro: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/17/barack-obama-redet-in-scheiterhaufen-stadt-rio-de-janeiro-brasiliens-filmemacher-jose-padilha-thematisierte-rios-scheiterhaufen-in-filmen-von-zwei-berlinalen-kaum-reaktionen-aus-der-gutmenschenszen/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)