Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens Künstler und Intellektuelle zum Libyenkrieg – Petroleum fast durchweg als Kriegsgrund definiert. “Eigenartige Doktrin des humanitären Bombardements.” Die Andersdenker. Ex-Finanzminister Bresser-Pereira:”In Libyen gibt es kein revoltierendes Volk.” “blitzkrieg”.

Sonntag, 10. April 2011 von Klaus Hart

In der Serie brasilianischer Künstler und Intellektueller, die in den Qualitätszeitungen den Libyenkrieg kritisieren, hat der Komponist Aldir Blanc die Frage gestellt, wieviele unschuldige Zivilisten bereits durch das westliche Bombardement auf Libyen umgekommen seien. Blanc äußerte sich ironisch über “Hilaria Clinton” und legt ihr folgendes Zitat in den Mund:”Unsere Politik ist, das da zu bombardieren  und das Wort Petroleum durch Menschenrechte zu ersetzen.” Der Komponist erinnerte zudem an das US-Geheimgefängnis in Ägypten, in dem des  islamischen Terrors Verdächtigte gefoltert worden seien. Zuvor hatte bereits der Schriftsteller Verissimo den Libyenkrieg analysiert: “Alles wiederholt sich in Libyen, angefangen mit der Scheinheiligkeit der selektiven Empörung: Einige Tyrannen, zuvor toleriert, wenn nicht gar offen unterstützt wie Saddam, werden unakzeptabel und attackierbar, während der Knüppel andere schont, die noch zunütze sind. Danach folgen die Verluste an Zivilisten, angeklagt von der einen Seite und bestritten von der anderen, die Fotos der verstümmelten Kinder, die Diskussionen über die Effizienz von `chirurgischen” Luftschlägen. Und so haben wir ein weiteres Beispiel dieses modernen Beitrags zu den Kriegstaktiken, die eigenartige Doktrin des humanitären Bombardements.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/04/libyenkrieg-streit-der-westlichen-machte-um-strategische-ressourcen-darunter-erdol-zahlt-zu-motiven-betont-brasilianischer-politikwissenschaftler-jose-luis-fiori-in-folha-de-sao-paulo/

Ex-Finanzminister Bresser-Pereira kritisiert Libyenkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/10/krieg-gegen-libyen-kritisiert-von-brasiliens-ex-finanzminister-und-anwalt-luiz-carlos-bresser-pereira-in-libyen-gibt-es-kein-revoltierendes-volk/

libyenfolhakarikatur.JPG

Zeitungsausriß.

Hitlers “blitzkrieg” und Libyenkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/14/hitlers-blitzkrieg-und-der-libyenkrieg-brasilianische-medien-betonen-das-in-libyen-aus-dem-erwarteten-blitzkrieg-nichts-wurde-rebellen-bewiesen-nicht-einmal-vertretungsanspruch/

Franziskaner zu Luftangriffen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/01/morde-an-zivilisten-in-libyen-durch-bombardements-brasilianischer-franziskaner-jose-francisco-fordert-bestrafung-der-tater-und-auftraggeber-rasche-entschadigung-und-wiedergutmachung-fur-die-hinterbl/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)