Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Internationaler Tag gegen Rassismus: Brasiliens katholische “Pastoral Afro-Brasileira” verurteilt Rassismus im Land. Immer mehr Rassismus-Anzeigen. “Brasilien ist das rassistischste Land der Erde.” Schwarze – die typischen Slumbewohner. “Ekel vor schwarzer Haut.”

Donnerstag, 22. März 2012 von Klaus Hart

Grupo de Educadoras Negras da Pastoral Afro-Brasileira denunciam o racismo

Hoje, 21 de março, celebra-se  mundialmente a luta contra o Racismo. A data criada em 1992, recorda o brutal massacre de 68 negros sul-africanos, ocorrido em Shaperville em 1960 durante um protesto contra a “Lei do Passe”  que  proibia a livre circulação dos negros no país. Em memória à tragédia, a ONU – Organização das Nações Unidas – instituiu esse dia como o Dia Internacional de Luta pela Eliminação da Discriminação Racial.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-diktatur-verbrechen-wie-unter-lula-und-seiner-chefministerin-dilma-rousseff-die-aufklarung-behindert-wurde-diktaturverbrecher-einen-wichtigen-aufschub-erhielten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/27/zdf-adveniat-gottesdienst-in-favela-cachoeirinha-von-sao-paulo-2011-brasiliens-kontraste-fotoserie/

“Schönheit und Fäulnis”. Neue Zürcher Zeitung/NZZ – Klaus Hart:https://www.nzz.ch/schoenheit_und_faeulnis-1.700750

afromissakopf2.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/14/nach-wie-vor-hemmungslose-aktionen-der-todesschwadronen-institutionalisierte-barbarei-lulas-menschenrechtsminister-paulo-vannuchi-raumt-gegen-ende-der-zweiten-amtszeit-erneut-fortbestehen-der-b/

senhoraalcantara1.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/02/02/brasilien-der-kranke-sich-krummende-hustende-barfusige-schwarze-und-die-indifferenz-city-sao-paulos/

http://leserbriefe.dasmagazin.ch/2012/03/21/auf-wiedersehen-liebste/

Exportschlager Tränengas: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/11/brasiliens-linksruck-regierung-wegen-tuckischem-tranengas-an-beruchtigte-diktaturen-zwecks-oppositionsunterdruckung-in-der-bredouille-ausenministerium-verspricht-untersuchung-des-tranengas-skan/

(more…)

Anti-Rassismus-Gesetz wird in Brasilien schlichtweg ignoriert, laut Experten, meldet “O Globo”. Fehlende Bestrafung stimuliert Rassismus, laut Minister für Rassengleichheit, Edson Santos. “Ekel vor schwarzer Haut”.

Sonntag, 23. August 2009 von Klaus Hart

Anti-Rassismus-Konferenz und Brasilien: “Rassistischstes Land der Erde, Ekel vor schwarzer Haut.” Wie funktioniert Rassismus in Lateinamerikas größter Demokratie unter Lula? Franziskaner gegen Brasiliens Rassismus. Stefan Zweig, Chico Whitaker, Mauricio Pestana, Emanoel Araujo, Günter Nooke. Ahmadinedschad und Lula. “Ich glaube, ihr seid auf einem fabelhaft guten Wege.” Helmut Schmidt(SPD) zu Lula 2009 in Hamburg…

Montag, 20. April 2009 von Klaus Hart

“Ekel vor schwarzer Haut” – Brasiliens institutionalisierter Rassismus.

Samstag, 16. Februar 2008 von Klaus Hart

Die Schwarzenorganisationen der größten bürgerlichen Demokratie Lateinamerikas prangern regelmäßig die verschiedensten Formen von institutionalisiertem Rassismus in Staat und Gesellschaft an – während Stefan Zweig in seinem PR-Buch “Brasilien – ein Land der Zukunft” von einer beispielhaften und bewundernswerten Lösung der Rassenfrage faselt. Der UNO-Sonderberichterstatter Doudou Diene hatte Anfang 2006 in Brasilien konstatiert, daß die Lula-Regierung auf effiziente Gegenmaßnahmen gegen den Rassismus verzichte. Schwarze würden für gleiche Arbeit deutlich schlechter bezahlt als Weiße, seien die typischen Slumbewohner, hätten die niedrigste Schulbildung. Der Zugang zu höher bewerteten, besser bezahlten Berufen werde weiterhin enorm erschwert. Ende 2006 hat Gesundheitsminister Agenor Alvares überraschend konstatiert, daß Rassismus auch für das gesamte Gesundheitswesen typisch sei.

(more…)

Deutsche Lügenpresse, die gesteuerten Mainstreammedien 2017 wegen abnehmender Glaubwürdigkeit weiter in der Bredouille. Immer mehr alternative Nachrichtenmedien in Deutschland…Ekel-Job Journalist: “Nur 40 Prozent der Deutschen vertrauen Journalisten”. Epoch Times. Wer nicht bewußt und (scheinbar) überzeugend lügen kann, scheint heute für eine Karriere in neoliberalen Medien ungeeignet.

Dienstag, 28. Februar 2017 von Klaus Hart

http://www.epochtimes.de/politik/welt/reuters-studie-beleuchtet-medien-akzeptanz-nur-40-prozent-der-deutschen-vertrauen-journalisten-a2059394.html

“In Deutschland äußern nur noch 40 Prozent, Journalisten Vertrauen zu schenken. Immerhin ist das noch mehr als in Ländern wie Frankreich (29%), den USA (27%), Ungarn (20%), Südkorea (17%) oder Griechenland (11%).” Warum Trump die US-Lügenmedien kritisiert…

Höcke-Rede in Dresden – vorhersehbares Urteil der Staatsanwaltschaft 2017: “Seine umstrittene Rede in der Landeshauptstadt sei nicht volksverhetzend und verunglimpfe auch nicht das Andenken Verstorbener. Insgesamt lagen 91 Strafanzeigen gegen Höcke vor.” Tagesschau, 1.3. 2017:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/03/01/hoecke-rede-in-dresden-vorhersehbares-urteil-2017-seine-umstrittene-rede-in-der-landeshauptstadt-sei-nicht-volksverhetzend-und-verunglimpfe-auch-nicht-das-andenken-verstorbener-insgesamt-lagen-9/

pegidamedienplakat1.jpg

Ausriß. Wieso die Türkei nicht aus der NATO ausgeschlossen wird, erklärt die Lügenpresse nicht. Enge Zusammenarbeit mit stockreaktionären Diktaturen/Regimes – alte Tradition von CDUSPDFDP – siehe Außenminister Genscher und die nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktaturen Lateinamerikas…

Fußball-WM 2018 und “Lügenpresse”:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/07/01/fussball-wm-2018-zu-langsam-und-zu-schwach-selbst-die-eigenen-fans-glauben-nicht-an-den-erfolg-der-sbornaja-die-fussball-wm-soll-putins-grosse-pr-show-werden-erstaunlich-ist-dass-russland-zur-h/

“Aber dann fiel mir das Lenin-Denkmal ein, das vor dem Luschniki-Stadion zwischen Coca-Cola-Fahnen und Budweiser-Buden herumstand wie auf dem Jahrmarkt. Eine Schießbudenfigur.” SPIEGEL-Reporter zur WM 2018 über den in Moskau überall präsenten, stark verehrten Lenin – siehe das Lenin-Mausoleum.

“Vor Presserat sind BILD und taz gleich. Rügen wegen Sebnitz. Der Deutsche Presserat hat die Bild-Zeitung, die Berliner Morgenpost und die tageszeitung für ihre Berichterstattung über den 1997 in Sebnitz angeblich von Neonazis getöteten Jungen Joseph Kantelberg-Abdulla gerügt. ” Tagesspiegel 2001

TürkeiKölnTodesstrafe16

Ausriß BILD – Weiter warten auf Positionierung von Merkel, Gabriel, Gauck, Steinmeier…

-https://www.pi-news.net/2017/03/heilbronn-lebenslang-fuer-moerder-aus-pakistan/

Holocaust-Mahnmal: 

“Berlin – Weil er nachts in Berlin-Mitte gegen eine der Gedenk-Stelen pinkelte, verurteilte das Amtsgericht Tiergarten am Mittwoch Jamal W. (22).” BILD

MerkelErdogan1

Merkel und Erdogan – gute Kumpels. Nicht zufällig bleibt die Türkei wegen ihres derzeitigen politischen und soziokulturellen Profils natürlich unbedingt im NATO-Kriegsbündnis…

“Denn die Demonstration darf man getrost als Umzug der gescheiterten Integration verstehen.” TA, 30.7. 2016.

Deutsche Lügenmedien/Staatsmedien konzentrieren sich wie befohlen auf Trump – über die Tücken der Obama-Amtszeit darf offenbar nicht mehr berichtet werden:

:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/11/trump-calls-obama-the-founder-of-isisnbc/

(more…)

Systemkritische Oppositionsbewegung PEGIDA am 20.2. 2017 mit Protestaktion in Dresden. “Eure Politik ist Schrott. „Keine Interventionskriege. Keine Waffenlieferungen. Keine Migration!” “Schandmal des Terrors”(Busse vor Frauenkirche). “Höcke, Höcke”-Sprechchöre.

Montag, 20. Februar 2017 von Klaus Hart

https://www.youtube.com/watch?v=k_gCsEp0s8A

“Denkmal für Terroristen…Terroristen werden da geehrt”:

https://www.pi-news.net/2017/02/video-stimmen-zu-den-dresdner-schrottbussen/#more-555818

Tröglitz – wieso wurden die Ermittlungen eingestellt?http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/05/troeglitz-2016-polizei-sucht-nicht-mehr-nach-taeter-laut-medien-was-war-da-los-hinter-den-kulissen/

Sächsische Sicherheitsbehörden verhindern zahlreiche politisch motivierte Brandanschläge auf Autos von AfD-Pegida-Anhängern in Dresden nicht – mindestens 11 Wagen in Flammen allein am 25.1. 2016 während systemkritischer Kundgebung, laut Medienberichten. Das Image von Dresden – die Brandanschläge, die Verrohungstaten. Bisher keinerlei Gerichtsprozeß gegen Täter und Hintermänner der Anschläge, kritisieren Systemkritiker in Sachsen.

BrandanschlagDresden1

Zeitungsausriß – Brandanschläge  auf PKW von Systemkritikern in Dresden – direkt neben einer Protestkundgebung, Lebensgefahr für viele Menschen. Was stets auffiel – trotz sehr großen Polizeiaufgebots wurden diese Anschläge nicht verhindert, Täter vorhersehbar nicht gefaßt. 

HöckeRaubtierkapitalismus17compact

Ausriß compact 2017: “Widerstand gegen den Raubtierkapitalismus”. Stammt die Äußerung von Ramelow, Bausewein, Schulz – oder gar von Höcke?

“AfD will Claudia Roth als Vizepräsidentin des Bundestags absetzen lassen”. DIE WELT, Jan. 2017. Claudia Roth, Die Grünen und kulturelle Werte(siehe Unterstützung von Oligarchin Timoschenko – “Russen abschlachten”). Anti-Umwelt-Partei “DIE GRÜNEN” – erfolglose Spitzenleute (Jamaika) müssen 2018 gehen…(Peter, Özdemir…):http://www.hart-brasilientexte.de/2018/01/10/afd-will-claudia-roth-als-vizepraesidentin-des-bundestags-absetzen-lassen-die-welt-jan-2017-anti-umwelt-partei-die-gruenen-erfolglose-spitzenleute-jamaika-muessen/

 

Paris11

 

Hôtel de Ville.

Paris, November 2017:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/11/16/paris-november-2017/

“Die Medien lassen in ihrer Berichterstattung durchweg die tatsächlichen Hintergründe von Konflikten unbeachtet.” SPD-Politiker und Geheimdienst-Experte Andreas von Bülow

PEGIDA – Deutschlands führende systemkritische Oppositionsbewegung begeht am 28.10. 2017 in Dresden mit AfD-Bundestagsabgeordneten(u.a. Jens Maier) den 3. Jahrestag. Wie üblich extrem “machtvolle” Gegendemos von Systemtreuen. Warum die AfD in Sachsen stärkste Partei ist…http://www.hart-brasilientexte.de/2017/10/28/pegida-deutschlands-fuehrende-systemkritische-oppositionsbewegung-begeht-am-28-10-2017-in-dresden-den-3-jahrestag-warum-die-afd-in-sachsen-staerkste-partei-ist/

Türkei weiter NATO-Mitgliedsstaat: Westliche Hilfe für Terroristen in Syrien floß über Türkei – Anti-Terror-Kampf Rußlands in Syrien wird von der Türkei aus beobachtet(AWACS etc.).

PEGIDA endlich mit Website – eine Uraltforderung von Systemkritikern. Weiter warten auf Abdruck aller seit PEGIDA-Gründung gehaltenen Kundgebungsreden:

http://www.pegida.de/

“Ich wünsche mir für meine Kirche: Nie wieder einen Kirchentag mit einem amerikanischen Kriegsverbrecher.” Die evangelische Kirche Sankt Martin in Heiligenstadt/Thüringen 2017. Das Eichsfeld – eine Region mit sehr spezieller Mentalität, außergewöhnlichen soziokulturellen Faktoren:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/05/ich-wuensche-mir-fuer-meine-kirche-nie-wieder-einen-kirchentag-mit-einem-amerikanischen-kriegsverbrecher-die-evangelische-kirche-sankt-martin-in-heiligenstadtthueringen-2017-das-eichsfeld-ei/

Überbevölkerung und Migration:http://www.hart-brasilientexte.de/tag/ueberbevoelkerung-und-migration-2015/

Höcke-Rede in Dresden – vorhersehbares Urteil der Staatsanwaltschaft 2017: “Seine umstrittene Rede in der Landeshauptstadt sei nicht volksverhetzend und verunglimpfe auch nicht das Andenken Verstorbener. Insgesamt lagen 91 Strafanzeigen gegen Höcke vor.” Tagesschau, 1.3. 2017:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/03/01/hoecke-rede-in-dresden-vorhersehbares-urteil-2017-seine-umstrittene-rede-in-der-landeshauptstadt-sei-nicht-volksverhetzend-und-verunglimpfe-auch-nicht-das-andenken-verstorbener-insgesamt-lagen-9/

BuchenwaldKZHitlerrede16

Mann aus Westdeutschland(Schleswig-Holstein) spielt vor KZ-Gedenkstätte Buchenwald in Ostdeutschland(Thüringen) Hitlerrede und Wehrmachtsmusik ab. Was vor 1990 undenkbar war…Ausriß Mopo, 11.10.2016

AfD-Parteitag in Köln 2017:

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/22/afd-parteitag-in-koeln-2017-und-die-konkurrenzparteienbundesjustizminister-heiko-maas-spd-hat-sich-fuer-friedliche-demonstrationen-gegen-den-bundesparteitag-der-afd-ausgesprochen-quelle/

MerkelAbbas17

Ausriß 2017 – schon wieder   Merkel mit Abbas – war da was?http://www.hart-brasilientexte.de/2016/04/19/deutsche-bundeskanzlerin-angela-merkel-trifft-sich-erneut-mit-umstrittenem-palaestinenserpraesident-mahmoud-abbas-staatsfunk-ohne-hintergrundinformationen-ueber-abbas/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/01/15/abbas-neben-merkel-in-paris-ein-politikum/

“Nach einem Bericht des Middle East Media Research Institute bezweifelt Abbas im Vorwort seines 1984 auf arabisch erschienenen Buches, das auf dieser Dissertation beruht, jeweils mit Verweis auf bekannte Holocaustleugner, dass zur Vernichtung der Juden Gaskammernverwendet wurden, und stellt in Abrede, dass im Holocaust sechs Millionen Juden ermordet wurden.” Wikipedia 

https://de.wikipedia.org/wiki/Mahmud_Abbas

https://www.youtube.com/watch?v=jqUGSxWYNbQ#t=82

Abbas würdigt Amin Al-Husseini…”Er war überzeugter Befürworter der Vernichtung der europäischen Juden im Deutschen Reich.” Wikipedia. Warum hochrangige deutsche Politiker eisern zum Kontext Nazismus-Islamismus schweigen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/04/islam-und-nazismus-adolf-hitler-empfaengt-den-grossmufti-von-jerusalem-anklicken/

PegidaAusdieMausDü15

Düsseldorf, Karnevalsumzug 2015 mit Pegida-Wagen: “Aus die Maus”. Ausriß.

“Pegida ist Geschichte… Es ist vorbei… Danke, Pegida, das war’s!…Viele Politiker werden jetzt zum Alltag übergehen, so als ob es den Protest nie gegeben hätte. Auch aus der Berichterstattung wird Pegida rasch verschwinden. ” Hamburger Illustrierte DER SPIEGEL im Februar 2015.

“Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Thüringens AfD-Chef Björn Höcke wegen dessen Äußerungen zum Berliner Holocaust-Mahnmal und zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit eingestellt. Seine umstrittene Rede in der Landeshauptstadt sei nicht volksverhetzend und verunglimpfe auch nicht das Andenken Verstorbener. Insgesamt lagen 91 Strafanzeigen gegen Höcke vor.” Tagesschau, 1.3. 2017

PegidaDresden20217

Ausriß. “Trennt euch von den Spaltern – die Zeit läuft!” Bachmann zu AfD und AfD-Gegnern in der AfD.

Nach Dresdner Höcke-Rede gingen die AfD-Umfragewerte nach oben oder blieben stabil – erst nach dem Start der Höcke-Parteiausschlußkampagne sacken die Werte deutlich ab…Höcke wurde in seiner Partei offenkundig von interessierter Seite daran gehindert, sich wie von ihm angekündigt, juristisch gegen die bemerkenswerte Falschdarstellung seiner Rede-Aussagen zu wehren.

Damalige AfD-Mitteilung:

Hierzu sagt der Thüringer AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Björn Höcke:

„Gegen die zum Teil bösartigen und bewusst verleumderischen Behauptungen zu meiner Dresdener Rede vom 17. Januar 2017 werde ich rechtliche Schritte einleiten. Ich habe einen Anwalt beauftragt, alle juristisch zu belangen, die absichtlich inhaltlich falsche Nachrichten wie etwa diese verbreitet haben: ,AfD-Politiker Höcke nennt Holocaust-Gedenken eine ,Schande‘.

Höcke verzichtete indessen auf die angekündigten juristischen Schritte bzw. konnte sich mit seiner Absicht in der eigenen Partei nicht durchsetzen, mußte u.a. Vorwürfe, ein NAZI, also Anhänger von Adolf Hitler und der NS-Ideologie zu sein, auf sich sitzen lassen. Die offenbar zahlreichen AfD-Gegner in der AfD setzten daraufhin nach – wegen der Wirkung im Wahljahr 2017. Dem Vernehmen nach gehen nicht wenige AfD-Sympathisanten davon aus, daß die AfD bereits beträchtlich mit V-Leuten durchsetzt ist. Die völlig unzureichende Öffentlichkeitsarbeit von AfD-PEGIDA spricht Bände.

Was heutzutage geht – und was nicht geht, für deutsche Islamisierungsparteien offenkundig im Unterschied zu Höcke kein Problem darstellt.“Wir wollen keine Judenschweine!” – welche deutschen Politiker, Autoritäten solche Sprechchöre auf deutschen Straßen wieder möglich machten und nach wie vor zulassen – was Adolf Hitler sehr gefreut hätte:http://www.hart-brasilientexte.de/2009/02/25/erfolgreiche-und-gut-geplante-antisemitismus-forderung-in-deutschland-wir-wollen-keine-judenschweine-dorothea-jung-antisemitismus-in-der-einwanderergesellschaft-bad-people/

“Wir bringen dich um, Jude!”. Wie die deutschen Autoritäten gezielt Judenhaß fördern, die Zahl engagierter Judenhasser in Deutschland zügig und planmäßig erhöhen:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/05/wir-bringen-dich-um-jude-wie-die-deutschen-autoritaeten-gezielt-judenhass-foerdern-die-zahl-engagierter-judenhasser-in-deutschland-zuegig-und-planmaessig-erhoehen-warten-auf-positionierung-vo/

“Scheiss-Jüdin”:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/17/scheiss-juedin-unter-merkel-gabriel-regierung-wird-palaestinenser-der-judenhasser-ist-ins-land-gelassen-scheiss-juden-bei-euch-hat-hitler-seinen-job-nicht-richtig-gemacht/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/27/hoecke-von-landtags-gedenkstunde-fuer-ns-opfer-ausgeschlossen-thueringer-allgemeine-27-1-2017-nazismus-neonazismus-und-wachsender-judenhass-in-deutschland-die-rolle-von-spd-und-cdu/

PI zu AfD-Gegnern in der AfD: …Die Skandalisierung der Höcke-Rede durch den „Feind“ – also Medien und Altparteien – hat der AfD kaum Wähler gekostet, ja wahrscheinlich sogar zusätzliche mobilisiert. Erst die zunehmende interne Zerstrittenheit und das unsolidarische Agieren von Teilen der AfD haben dann im Zusammenspiel mit dem Medienhype um Martin Schulz signifikant Prozentpunkte gekostet…

Willy Brandt(SPD) – Todestag 8. Oktober 1992. Was in den offiziellen Würdigungen stets fehlt…”25. Todestag Brandts. Wie viel Willy braucht die SPD?” ARD:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/10/08/willy-brandtspd-todestag-8-oktober-1992-was-in-den-offiziellen-wuerdigungen-stets-fehlt/

(more…)

Aus Brasilien nichts Neues. Das Lula-Rousseff-Erbe – nach dem Manaus-Gefängnis-Massaker nun das “Massacre” in ebenfalls total überfülltem Gefängnis des Amazonas-Teilstaates Roraima – offiziell mindestens 33 Geköpfte, Zerhackte etc.(6.1. 2017). Warum Brasilien strategischer Partner der Merkel(CDU)-Gabriel(SPD)-Regierung ist, viel offizielles Lob aus Berlin erhält…Gefängnismassaker vor Fußball-WM von deutschen Medien nicht gemeldet…Brasiliens Kindersoldaten.

Freitag, 06. Januar 2017 von Klaus Hart

Lula im Juli 2017 zu 9,5 Jahren Gefängnis verurteilt:http://g1.globo.com/pr/parana/noticia/lula-e-condenado-na-lava-jato-no-caso-do-triplex.ghtml

Brasiliens Regierungs-Staatssekretär für Jugendfragen, Bruno Julio der Partei PMDB des Staatschefs Michel Temer sagte in einem TV-Interview, es sollte pro Woche so ein Blutbad wie in Manaus und Boa Vista geben, es müßten mehr Häftlinge getötet werden – daraufhin mußte er offenbar wegen öffentlichen Drucks seinen Posten räumen. 

http://g1.globo.com/rr/roraima/noticia/2017/01/mais-de-30-presos-sao-mortos-na-penitenciaria-de-roraima-diz-sejuc.html

Laut lokalen Medienberichten waren  die meisten Gewaltopfer geköpft bzw. in Stücke gehackt worden,  vielen habe man das Herz herausgerissen. Auf einem  Medienfoto sind sieben abgetrennte Köpfe nebeneinander abgelegt vor einer Metalltür zu sehen. Brasilianer sprechen in diesem Kontext nicht selten von “biblischen Plagen”, von denen das Land heimgesucht sei.

Zu den großen Erfolgen der Entpolitisierung unter Merkel-Gabriel zählt, daß selbst Deutsche mit Universitätsabschluß, die die betreffende Amazonasregion und die Stadt Manaus auf heute übliche Weise bereisten,  komplette Unkenntnis über die dortige politische, soziale Situation zeigen und zugeben, von den jüngsten Massakern noch nie etwas gehört zu haben. Den deutschen Machteliten ist wohl bewußt, mit einer zunehmend entpolitisierten, desinformierten und manipulierten Bevölkerungsmehrheit entsprechend leichtes Spiel zu haben – wie in früheren Epochen.

Brasiliens Schriftsteller Milton Hatoum, Manaus, über das gesellschaftliche Klima: ”Wir verlieren fast komplett den Begriff von Zivilisation und Gerechtigkeit.” Da es sich bei Brasilien um  den strategischen Partner der Merkel-Gabriel-Regierung handelt, hat der deutsche gesteuerte Mainstream nur kurz und oberflächlich über die Gefängnisrebellionen und Massaker berichtet. Deutsche TV-Zuschauer werden gezielt mit immer mehr Brutal-und Kriminalfilmen berieselt, um an immer mehr Gewalt in der Gesellschaft gewöhnt zu werden.

In der Großstadt Campinas bei Sao Paulo tötete ein Mann auf einer Silvesterfeier 12 Menschen und beging danach Selbstmord. 

“Schönheit und Fäulnis”. Neue Zürcher Zeitung/NZZ – Klaus Hart:https://www.nzz.ch/schoenheit_und_faeulnis-1.700750

BoaVistaBlutbad17

Ausriß Lokalmedien Jan. 2017 – Geköpfte, abgehackte Körperteile…

Im Oktober 2016 waren nach offiziellen Angaben in dem betreffenden Gefängnis zwischen 10 und 25 Gefangene bei einer Rebellion  getötet worden, nicht wenige hatte man auf einem großen Scheiterhaufen lebendig verbrannt. Landesmedien veröffentlichten Fotos der Überreste.

Bundesaußenminister Guido Westerwelle/FDP 2010 in Sao Paulo:

“Die brasilianische Regierung, mit der Autorität ihrer Erfolgsgeschichte im Hintergrund, sie macht ihr Wort in der Weltpolitik…Aber, meine Damen und Herren, was uns verbindet, das sind gemeinsame Werte. Und wenn man gemeinsame Werte hat, wenn man Ansichten zur Rechtsstaatlichkeit, zur Notwendigkeit internationaler Kooperation, zum Primat des Völkerrechts teilt, so ist das eine ganz besonders verlässliche Basis für eine strategische Partnerschaft. Wir haben ähnliche Vorstellungen über den Wert individueller Freiheit…”

 

GauckWMBrasilien14

Ausriß, Angela Merkel und Joachim Gauck in der Scheiterhaufenstadt Rio de Janeiro:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/10/bundespraesident-joachim-gauck-ard-agitprop-film-zeigt-ihn-bei-fussball-wm-in-brasilien-doch-unterschlaegt-gaucks-beredtes-schweigen-zu-gravierenden-menschenrechtsverletzungensystematische-folter/

Die Aufdringlichkeit der Sinne

Vom machtgeschützten Verlust der gesellschaftlichen Sehkraft – Oskar Negt(2000)

“Der Verlust jener in sinnlicher Erfahrung begründeten Urteilsfähigkeit der Menschen hat in unserem Jahrhundert für viele Menschen tödliche Folgen gehabt. Das Wegsehen, die machtgeschützte Sinnenblindheit, wenn Menschen verfolgt und getrieben, vergewaltigt und öffentlich gequält werden – das gehört nicht der Vergangenheit an.”

Häftlinge hatten  zudem mit abgeschlagenen Köpfen Fußball gespielt, wie auf Medienfotos zu sehen war:

BoaVistaKopfFußball16

Ausriß, Landesmedien.

Menschenrechtssamba anklicken – “Der Irak ist hier”: http://www.youtube.com/watch?v=XkvjkxERac4

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/12/o-iraque-e-aqui-der-irak-ist-hier-hit-von-jorge-aragao/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/03/brasilien-gefaengnisrebellion-mit-massakern-2017-das-ist-eine-folter-fabrik-die-gewalt-produziert-und-monster-schafft-valdir-joao-silveira-leiter-der-nationalen-katholischen-gefangenenseelsorg/

:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/27/oesterreichs-katholischer-priester-guenther-zgubic-unter-den-besten-kennern-brasi

BahiaRebellionVerbrannter14

Ausriß, Landesmedien. Bahia-Gefangenenrebellion vor Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien, lebendig Verbrannter, Reste.

Brasiliens Kindersoldaten:http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/brasiliens-kindersoldaten-junge-kinder-mit-waffen-die-einfach-anderre-kinder-erschossen-haben-die-sie-gerade-mal-schief-angeschaut-habenlesermail/

bosshartmpikinder.JPGZeitungsausriß NZZ.

Waffen-Rap, vielgesungen in Rio de Janeiro:https://www.youtube.com/watch?v=ZthNYozVwNM

(more…)

Medienfunktionär Tim Sebastian vom deutschen Regierungssender Deutsche Welle blamiert sich 2016 mit Agitprop-Fragen im Interview mit Frauke Petry/AfD. Schlechter Tag, Alter, Verkalktheit, lauten Mediennutzer-Mutmaßungen über arg begriffsstutzigen Tim Sebastian – bereits dessen erste Interviewfrage zeigt Sebastians Probleme mit Journalismus, Fachkompetenz. Frauke Petry hat auffällig viel Geduld mit dem offenkundig mangelhaft vorbereiteten Medienfunktionär. Video ist bestes Schulungsmaterial für in Medienumgang ungeübte AfD-und Pegida-Legida-Funktionsträger.

Dienstag, 29. März 2016 von Klaus Hart

https://www.youtube.com/watch?v=anmDcVeuZwA

Kurios – der Regierungsangestellte verheddert sich mit primitiven Suggestivfragen, kann Petry offenkundig sehr oft garnicht folgen, hat die Gesprächssituation nicht im Griff. Tim Sebastian fällt Petry ständig unhöflich-dreist ins Wort, um sie – alter Talkshowtrick – nervös zu machen, aus dem Konzept zu bringen – was indessen nicht gelingt. Mediennutzer urteilen: Würde Tim Sebastian auf diese unprofessionelle Weise ein Interview mit Angela Merkel, Sigmar Gabriel etc. führen, wäre er am nächsten Tag seinen Job los. 

Frauke Petry zur Sebastian-DW-Gesprächsführung:” Its the same story in every interview…”

FraukePetryTimSebastian16DW

Ausriß. Oft schaut Frauke Petry den  völlig überforderten Onkel von der Deutschen Welle nur noch mitleidig an, wenn dieser u.a. mit Uralt-Sprüchen von Lucke und Multimillionär Henkel kommt. “All you do is presenting me quotes from people who dont like the party.”(Frauke Petry)

“Ist es nicht herrlich still geworden um Pegida, Legida und AfD in eben jenen Tagen, da Hunderttausende Muslime das Abendland bestürmen?” Hamburger Wochenblatt DIE ZEIT am 17.September 2015, Mitherausgeber Helmut Schmidt(SPD).

“Bertolt Brecht sagte: Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.” Björn Höcke/AfD

Hatte bereits die NSDAP just Bertolt Brecht zitiert?

”Gabriel nennt AfD „offen rechtsradikal“. Die Partei pflege die Sprache der NSDAP, sagt der Vizekanzler über die AfD. Teilweise seien unter ihren Anhängern „rechtsradikale Menschenfeinde“. FAZ, 23.10. 2015.

Genscher, Westerwelle, FDP – Wertvorstellungen:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/04/01/genscher-und-brasilien/

“Spiel im Schatten – Putins unerklärter Krieg gegen den Westen”. ARD-Tagesthemen 2016:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/04/spiel-im-schatten-putins-unerklaerter-krieg-gegen-den-westen-ard-tagesthemen-agitprop-juli-2016/

(more…)

Obama in Kuba 2016 – Tag 3, Attentate von Brüssel, Resultate westlicher Terroristenförderung, islamismusfreier Touristenmagnet Kuba: Treffen mit Regierungsgegnern in Havanna, Rede an die kubanische Nation. Erläutert Obama seine Doppelstandards, Ausnahmeregelungen bei Menschenrechten, Beispiel Saudi-Arabien(Schweigen zu massenhaften Todesstrafen, Steinigen, Kopfabschlagen, Folter, Auspeitschen, Frauenunterdrückung etc., keinerlei Obama-Treffen mit saudischen Regimegegnern)?(Nein) “Antrittsbesuch in Saudi-Arabien: Obama huldigt König Salman”. Illustrierte DER SPIEGEL 2015. “America will always stand for human rights around the world.” Obama vor Ankunft in Havanna – Ausnahmen wie Saudi-Arabien etc.?

Dienstag, 22. März 2016 von Klaus Hart

“Ich wünsche mir für meine Kirche: Nie wieder einen Kirchentag mit einem amerikanischen Kriegsverbrecher.” Die evangelische Kirche Sankt Martin in Heiligenstadt/Thüringen 2017. Das Eichsfeld – eine Region mit sehr spezieller Mentalität, außergewöhnlichen soziokulturellen Faktoren:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/05/ich-wuensche-mir-fuer-meine-kirche-nie-wieder-einen-kirchentag-mit-einem-amerikanischen-kriegsverbrecher-die-evangelische-kirche-sankt-martin-in-heiligenstadtthueringen-2017-das-eichsfeld-ei/

ObamaRedeHavanna16

Osterwoche nach dem Gusto der deutsch-amerikanischen Machteliten. Inhaltsleere, banale Obama-Rede in Havanna zugunsten eines neoliberalen Systemwechsels in Kuba – und die Resultate der Obama-Politik – Attentate in Brüssel…Ausriß, kurioser Zusammenschnitt beider Ereignisse durch TV-Anstalt. Die Brüssel-Attentate überschatten den Kuba-Besuch von Obama, nehmen der Visite  Glanz und Bedeutung. Im westlichen Mainstream werden Obamas propagandistische Verrenkungen ein Nebenthema – die Obama-Rede wirkt angesichts der Attentate lächerlich bis peinlich. Obama erläutert in Havanna nicht, warum die islamistischen Attentate am Hauptsitz von NATO und EU nicht verhindert wurden. In Deutschland wurden Warnungen von AfD, Pegida-Legida stets durch die  Politmarionetten scharf zurückgewiesen, gleiches betraf Geert Wilders. Die zum Obama-Besuch nach Havanna beorderten deutschen Medienfunktionäre brauchen nach den Brüssel-Attentaten kaum noch Blabla an die deutschen Heimatredaktionen zu liefern – ähnliches gilt für den Obama-Medientroß. Der deutsche Staatsfunk lieferte erwartungsgemäß laut Vorschrift massive Propaganda für Obama – Fakten bekamen die Mediennutzer kaum vermittelt.

 

– Ungewollt profitiert der islamismusfreie Tourismusmagnet Kuba von der in Europa verfolgten Islamisierungspolitik – schlechte Aussichten auf größere Marktanteile in Kuba für Zuspätkommer USA – angesichts der Dominanz von China und Rußland in Kubas Wirtschaft.

 

–“Obama did not mention one of the most prominent irritants in the relationship, at least to Cuba—the continuing U.S. occupation of Guantanamo.” Washington Post

“I want you to know, I believe my visit here demonstrates that you do not need to fear a threat from the United States.” NYT

Obama- Blabla-Rede mit neoliberalem, plattem  Gutmenschen-Agitprop, neoliberales US-System als angeblich besser gepriesen. Obama gibt vor, das kubanische Gesellschaftssystem nicht auf US-Linie bringen zu wollen. “Human rights are universal” – doch kein Hinweis auf seine Politik gegenüber Saudi-Arabien, Syrien, Libyen etc., auf die Brüsseler Attentate.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/21/syrien-intervention-sadistisches-kopfabschneiden-durch-terroristen-die-von-westlichen-landern-finanziert-militarisch-trainiert-wurden-video-anklicken-neoliberale-werte-die-umsetzung-die-result/

Obama erinnert sogar an den “great Nelson Mandela” – wie Obama auf der Trauerfeier für Mandela extrem respektlos laut lachte, ein Selfie produzierte, ist in Kuba unvergessen. Obama umgeht in der Havanna-Rede alle heiklen, brisanten Punkte seiner Politik, der bilateralen Beziehungen, setzt auf Systemwechsel durch engere US-Beziehungen zu Kuba. Er traut sich nicht einmal, an die jahrzehntelangen Versuche des US-Geheimdienstes zu erinnern, Fidel Castro durch Terroranschläge umzubringen. Gipfel der Scheinheiligkeit – Obama verschweigt in seiner Rede die grauenhaften Folgen des US-Wirtschaftskrieges für die einfache Bevölkerung Kubas. US-Kalkül war, mittels verschärftem Wirtschaftskrieg Unruhen in Kuba zu erzeugen, die Bevölkerung gegen die Regierung aufzubringen. 

Die Havanna-Rede Obamas wird womöglich wegen ihrer besonderen Inhaltsleere in die Geschichte eingehen.

–“I have come here to bury the last remnant of the Cold War in the Americas.” Politschauspieler in Hochform

Peter Scholl-Latour: “Und da spielen die USA verrückt im Moment. Die führen den Kalten Krieg fort.”

“Sie erlebten eine rednerische Sternstunde des US-Präsidenten.” Staatsfunk zur Obama-Rede an die Kubaner – deutsche Medienfunktionäre stilisieren auftragsgemäß Obama zum bewundernswerten “Gutmenschen” hoch.

Wie der US-Präsident in Havanna kurz nach den Brüsseler Attentaten den Kubanern die Vorzüge des westlichen Gewalt-Gesellschaftssystems erklärt…Die zahlreichen CIA-Attentate auf Fidel Castro.

“While the president seeks to highlight how his approach to Latin America has paid dividends, a series of blasts at Brussels’s airport and a metro station Tuesday served as a powerful reminder that terrorism overseas continues to threaten global stability.” Washington Post

 

Obama-Rede an die kubanische Nation am letzten Besuchstag – wird der US-Präsident auf Brüsseler Attentate, die Folgen der Islamisierung Westeuropas, des massiven Imports von Terroristen eingehen, die von Obama-Verbündeten wie Saudi-Arabien finanziert werden?(Nein) Europas christliche Osterwoche, Islamisierung, Brüsseler Attentate und übliches scheinheiliges Betroffenheitsgesülze der politisch Verantwortlichen in EU, NATO. Welche Probleme das islamisierungsfreie Kuba nicht hat – daher immer mehr zu einem Tourismusmagnet wird…Nach Brüsseler Attentaten dürften noch mehr Europäer nach Kuba reisen.

“Libyen ist die neue Basis des Islamischen Staates” – die Ziele des NATO-Krieges gegen Libyen, Afrikas bis dahin höchstentwickelter Staat:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/12/02/libyen-ist-die-neue-basis-des-islamischen-staates-usa-today-im-dezember-2015-zu-den-zielen-und-resultaten-des-nato-krieges-gegen-den-bis-dahin-hoechstentwickelten-staat-afrikas-nach-libyen-nahm-d/

Raul Castro – Twitter:https://twitter.com/raulcastror

Terroristenfinanzierer Saudi-Arabien, systematische Terroristenförderung in Europa, Obama und die vorhersehbaren Attentate von Brüssel…Das neoliberale Gewalt-Gesellschaftsmodell, der massive Import von Terroristen, die Resultate…

Obama und die westliche Massaker-Kultur:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/18/barack-obama-und-die-massaker-kultur-in-den-usa-was-politisierte-kubaner-stark-interessiert-wird-obama-in-havanna-die-gruende-fuer-die-beibehaltung-der-us-massaker-kultur-erlaeutern/

“Obama beschwört Freundschaft mit Saudi-Arabien”. FAZ 2015

“Während Saudi-Arabien unstrittig der größte Finanzier des weltweiten islamistischen Radikalismus ist, erklärte Barak Obama kürzlich nicht Saudi-Arabien, sondern Venezuela zur Bedrohung für die Vereinigten Staaten.” menschenrechte.eu

n-tv und Menschenrechtsverletzungen in Saudi-Arabien:

“Der Westen ließ sich trotzdem nie zu ernsthafter Kritik hinreißen.”

Obama und das Schweigen zur Menschenrechtslage in Saudi-Arabien:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/21/kuba-2016-kuriose-us-doppelmoral-bei-menschenrechten-barack-obama-schweigt-2015-bei-staatsbesuch-in-saudi-arabien-zu-massenhaften-todesstrafen-zu-kopfabschlagen-steinigen-auspeitschen-folterung/

Saudi-Arabien hat keinerlei Sanktionen des Westens zu befürchten, da in Ländern wie Deutschland von den Autoritäten die Islamisierung zügig vorangetrieben wird, Islamisten freie Hand haben, islamkritische Bewegungen kriminalisiert und vom gesteuerten Mainstream verleumdet werden. Aus Deutschland werden sogar islamistische Christenkiller in den Nahen Osten geschickt.

“Die blutige Spur Saudi-Arabiens – Engster Verbündeter des Westens”.(RT deutsch) **

http://www.rtdeutsch.com/6693/international/die-blutige-spur-saudi-arabiens-engster-verbundeter-des-westens/

Schulbücher in Saudi-Arabien stacheln zum Haß auf:http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/03/schulen-in-saudi-arabien-benutzen-schulbucher-die-zum-religiosen-has-anstacheln-schreibt-o-globo/

“Am 3. Oktober haben wir den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Ist es nicht großartig, wo wir heute, 25 Jahre später, stehen?” Merkel-Neujahrsansprache 2015

Die Merkel-Gabriel-Regierung hat dafür gesorgt, daß nach Deutschland möglichst viele “Gefährder”, “terrorbereite Islamisten” geholt werden. Ein beträchtlicher Teil der Deutschen findet dies sehr gut, wählt daher CDU und SPD. 

ZahlderGefährderDeMaiziere2

Landtagswahlen 2016, Resultate in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz – Gründe für AfD-Erfolg und Verluste der Islamisierungsparteien:

:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/13/landtagswahlen-2016-resultate-gruende-fuer-den-erfolg-der-afd/

“Bertolt Brecht sagte: Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.” Björn Höcke/AfD

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/15/kulturbereicherung-unter-der-merkel-gabriel-regierung-2016-kritik-an-sexueller-belaestigung-gilt-gemaess-offiziellen-denkvorschriften-als-rassismus-etc-bisher-keinerlei-positionierung-von-tillich-l/

ZahlderGefährderDeMaiziere15

Ausriß 2015, Folgen der Merkel-Gabriel-Politik: “Die Zahl der Gefährder ist so hoch wie nie zuvor” Innenminister DeMaiziere, CDU. Kein Grund für Regierung, die Zahl der Gefährder zu verringern…

Moderne neoliberale Methoden der Bevölkerungskontrolle, Paralysierung von Protestpotential – derzeit u.a. als Teil von Gewalt-Gesellschaftsmodellen aus Ländern wie Brasilien – strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung – importiert:http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

„Die Tyrannei des organisierten Verbrechens verhindert jegliche demokratische Partizipation der Slumbewohner, das Protestpotential der Armenviertel wird von den lokalen Despoten völlig erstickt”.

Die Obama-Politik gegenüber Syrien, Libyen, Afghanistan, der Ukraine/Ostukraine etc., die Zusammenarbeit mit islamistischen Terrororganisationen hat in diesen Staaten mehrere hunderttausend unbeteiligte Zivilisten teils auf grauenhafteste Weise das Leben gekostet. Der Wirtschaftskrieg mit seinen verheerenden Folgen auf das Alltagsleben der einfachen Kubaner dauert an. Aus westlicher Werte-Sicht, darunter der gesteuerten Mainstream-Medien, wäre daher die kubanische Führung verpflichtet gewesen, Obama mit ausgesuchter Freundlichkeit zu behandeln sowie eine Übernahme des von Obama favorisierten Gewalt-Gesellschaftssystems als Garant zur Lösung aller anstehenden Probleme zu signalisieren.  Indessen folgt die kubanische Führung anderen Werten – und kann daher in besonderer Freundlichkeit, Höflichkeit gegenüber einem Politiker wie Obama, so wie beispielsweise beim Besuch von Papst Franziskus,  keinen Sinn erkennen. 

“Mr. Castro sought to turn the human rights criticism on the United States, arguing that countries that do not provide universal health care, education and equal pay are in no position to lecture Cuba.” New York Times

Obama in Kuba 2016 Tag 3:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/22/obama-in-kuba-2016-tag-3-treffen-mit-regierungsgegner-rede-an-die-kubanische-nation/

Obama trifft US-finanzierte kubanische Regierungsgegner – demonstriert damit Fortgang des Kalten Krieges gegen Kuba:

“Later Tuesday morning, Obama met at the U.S. Embassy here with 13 of the most prominent political dissidents on the island, including José Daniel Ferrer and Elizardo Sanchez, who favor normalization, and Antonio Rodiles and Berta Soler, who have said the United States has reached out to Cuba but gotten nothing in return.

“All of the individuals around this table have shown extraordinary courage,” Obama said before the closed-door session began…“We realize that we have differences on tactics but not strategy,” Farinas said of the session, which he said lasted an hour longer than the scheduled 45 minutes. “He said he admires us, that that’s why he supports us and will continue to do so” even after his presidency, Farinas said.” Washington Post

kubadamenweis3.jpg

US-finanzierte “Damen in Weiß” vor der Kathedrale von Havanna. Papst Franziskus traf sich mit den “Damen in Weiß” nicht, auch nicht mit Yoani Sanchez. 

kubadamenweis4.jpg

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/20/kuba-2016-us-finanzierte-damen-in-weiss-demonstrieren-erwartungsgemaess-am-sonntag-kurz-vor-eintreffen-obamas-laut-medienberichten/

“US-Behörde zahlte Castro-kritische Journalisten” – auch in Ländern wie Deutschland übliches Vorgehen:

http://derstandard.at/2583859/US-Behoerde-zahlte-Castro-kritische-Journalisten

Angeli-Karikatur in der auflagenstärksten brasilianischen Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” – Ausriß.

angelifolteryeswecan.JPG

Guantanamo. “Yes we can.”

Die mit Rechtsextremisten, Folter-und Diktaturbefürwortern verbandelte Kubanerin Yoani Sanchez bei Grünen-Kretschmann in Heidelberg 2013 – Treffen mit dem Grünen-Ministerpräsidenten auf dem Schloß der Stadt. Keinerlei Kretschmann-Kritik an Sanchez-Kontakten ins rechtsextreme Lager…

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/11/yoani-sanchez-in-heidelberg-2013-treffen-mit-dem-grunen-ministerprasident-winfried-kretschmann-auf-dem-schlos-der-stadt/

Yoani Sanchez hatte sich für ihre Visite im Weißen Haus einen außerordentlich geschichtsträchtigen Tag ausgesucht – an jenem 20. März 2013 jährte sich zum 10. Male der Tag, an dem der völkerrechtswidrige Krieg gegen den Irak mit  US-Luftangriffen auf Bagdad begonnen hatte. Er kostete rd. 1,5 Millionen Iraker das Leben, größtenteils Zivilisten.    http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/20/kuba-bloggerin-yoani-sanchez-in-washington-treffen-mit-us-senator-bill-nelson-und-anderen-kongresmitgliedern-us-medien-erwahnen-sanchez-treffen-mit-rechten-und-rechtsextremen-brasiliens-bisher-nich/

“Antrittsbesuch in Saudi-Arabien: Obama huldigt König Salman”. Illustrierte DER SPIEGEL 2015

“Saudi-Arabien. Zahl der Enthauptungen auf Rekordstand.” FAZ. Warum das islamische Land enger Partner von US-und Merkel-Regierung. wichtiger Rüstungskäufer ist…Scharia, Abhacken von Gliedmaßen. “Na, das ist doch der Islam, der zu Deutschland gehört”…”Gute Tyrannen, die uns ihr gutes Öl liefern.” FAZ-Leser. Sigmar Gabriel in Saudi-Arabien.

“Der Bush-Clan, der im Ölbusiness in Texas zu Reichtum gekommen war, pflegt mit den saudischen Regenten und ihrer weit verzweigten Dynastie von rund 5000 Prinzen seit langem enge Beziehungen.” DIE PRESSE, Wien

Obama nach Kuba 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/02/19/america-will-always-stand-for-human-rights-around-the-world-friedensnobelpreistraeger-barack-obama-mit-kuriosem-offenbar-nicht-ironisch-gemeintem-twitter-eintrag-zu-kuba/

KubaObamaCDRMitglied16

Der Politschauspieler und das Mitglied des Komitees zur Verteidigung der Revolution, 22.3. 2016.

(more…)

Landtagswahlen 2016 – und Kulturbereicherung durch Iraner/Somalier unter der Merkel-Gabriel-Regierung 2016 – Kritik an sexueller Belästigung gilt gemäß offiziellen Denkvorschriften als Rassismus, Fremdenfeindlichkeit etc. Bisher keinerlei Positionierung von Tillich-Landesregierung, die gemäß Faktenlage nicht bereit ist, derartige Straftaten zu verhindern…Wie die Merkel-Gabriel-Regierung den Alltag der Deutschen zynisch verändert.

Dienstag, 15. März 2016 von Klaus Hart
Foto de Pegida Dreiländereck.

—Ausriß.

MÄDCHEN IN REGIONALBAHN SEXUELL BELÄSTIGT/Mopo, März 2016


Chemnitz/Zwickau – Eine 16-Jährige ist in der Regionalbahn auf der Strecke Chemnitz-Zwickau von einem Mann sexuell belästigt worden. Der Täter habe vor ihr sein Geschlechtsteil entblößt und onaniert…

 Eine weitere männliche Person habe dem Mädchen während der Fahrt das Display seines Handys entgegen gehalten, auf dem Herzchen zu sehen gewesen seien.

Durch die Handlungen der beiden Männer verängstigt, habe sich die Jugendliche vom Oberdeck des Doppelstockwagens, wo sie zum Tatzeitpunkt saß, zu anderen Passagieren in den unteren Teil des Waggons begeben. Dort verständigte sie die Polizei.

Am Hauptbahnhof Zwickau nahmen Beamte der Bundespolizei Klingenthal die 16-Jährige in Obhut. Beim Ausstieg konnte das Opfer auf einen der Täter zeigen. Bei ihm handelt sich um einen 25 Jahre alten Iraner. Er soll dem Mädchen das Handy mit den Herzchen entgegen gehalten haben.

Der zweite Täter konnte nicht mehr im Zug gestellt werden. Andere Passagiere sagten aus, er habe den Zug bereits in Zwickau-Pölbitz verlassen. Die Bundespolizei fuhr zu der Haltestelle. Dort trafen die Beamten eine Person an, auf die die Beschreibung der Geschädigten passte. Es handelt sich um einen 38 Jahre alten Somalier.

Das Opfer erkannte ihn auf der Dienststelle der Polizei zweifelsfrei wieder. Mopo

Ausländer, Asylanten, die auf diese Weise das Gastrecht in Deutschland verletzten, sind, wie die Faktenlage zeigt, aus Sicht der Merkel-Gabriel-Regierung ein Segen für die deutsche Alltagskultur und dürfen deshalb unter keinen Umständen ausgewiesen werden, müssen unbedingt im Lande bleiben – wegen der Vorbildwirkung besonders auf Mädchen und Frauen. 

Asylbewerber zünden Asylbewerberheime an – sehr hohe Kosten für deutsche Steuerzahler:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/28/fluechtlingeasylbewerber-verueben-brandanschlaegeangriffe-auf-fluechtlingsheimeasylbewerberheime-neue-deliktkategorie-in-deutschen-medien-2015-immer-oefter-benannt/

 

Landtagswahlen 2016, Resultate in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz – Gründe für AfD-Erfolg und Verluste der Islamisierungsparteien:

:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/13/landtagswahlen-2016-resultate-gruende-fuer-den-erfolg-der-afd/

 

“Gysi verteidigt die Flüchtlingspolitik der CDU-Kanzlerin gegen Angriffe aus deren Schwesterpartei CSU – wer hätte das gedacht.

Genau genommen ist die Linke sogar diejenige Partei, die den ursprünglichen Merkel-Kurs der Willkommenskultur noch in Ehren hält.” Deutsche Welle 2016

Wahlresultate und stockreaktionäre  Islamisierungsparteien  2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/13/landtagswahlen-2016-resultate-gruende-fuer-den-erfolg-der-afd/

ZahlderGefährderDeMaiziere15

Ausriß: “Die Zahl der Gefährder ist so hoch wie nie zuvor” Innenminister DeMaiziere, CDU.

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/14/tatjana-festerlingafd-in-dresden-am-14-3-2016-glueckwunsch-an-die-afd/

Moderne neoliberale Methoden der Bevölkerungskontrolle, Paralysierung von Protestpotential – derzeit u.a. als Teil von Gewalt-Gesellschaftsmodellen aus Ländern wie Brasilien – strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung – importiert:http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

„Die Tyrannei des organisierten Verbrechens verhindert jegliche demokratische Partizipation der Slumbewohner, das Protestpotential der Armenviertel wird von den lokalen Despoten völlig erstickt”.

“With Open Gates: The forced collective suicide of European nations.” Video **

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)