Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ukraine 2014 – die Wahlfarce vom 25.5.2014. Noch am Tag vor der Wahl führt die Kiewer Marionettenregierung Terrorangriffe gegen die Ostukraine – ausländische Journalisten ermordet.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ostukraine-italienischer-journalist-andrea-ronchelli-getoetet-a-971552.html

wunderschoen

heute, 12:25 Uhr

ist der Artikel geschrieben. Man ahnt ueberhaupt nicht wer den guten Mann umgebracht hat. Dass die Armee eigene Leute mit Moersegranaten beschiest, ist unakzeptabel in Syrien, aber vollig ok in west-freundliche Ukraine. Weiter so!

 “Laut Medienberichten gerieten die Journalisten am Samstagmorgen in der Ortschaft Andrejewka unter Mörserbeschuss der ukrainischen Armee. Dies bestätigte der französische Fotograph William Roguelon von der Agentur Wostok Press, der bei dem Beschuss verletzt wurde.” Ria-Novosti

  “The Italian embassy in Kiev will be engaged in the transportation of Rochelli’s body to his native country,” it said.

Rocchelli, 30, was specializing in the “trouble spots” of the world He has made photo reports from Afghanistan, Libya and Algeria.”

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/25/ukraine-2014-die-wahlfarce-am-2552014-medienkonsumenten-analysieren-die-deutsche-wahlberichterstattung-teils-mit-ironie/

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 25. Mai 2014 um 14:15 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)